Ausbund beim Brotbacken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Interessant zu wissen wäre, wie du vorgehst.

Das Teigstück muss auch nach der Gäre über ausreichend Spannung verfügen. Wenn es allerdings schon so ausgereift ist, dass es bei Erschütterung zusammenfallen würde, ist es zu reif um es zu schneiden.

Der Schnitt wird gesetzt, bevor der Teig so reif ist, dass er geschoben werden muss, also ungefähr zu Beginn des letzten Viertels/Fünftels der Gärzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rolche
20.09.2016, 11:13

Vielen, vielen Dank für Deine Info. Ich hab den Schnitt stets direkt vor dem Einschießen gesetzt. Also viel zu spät. Beim nächsten Brot werde ich darauf achten. Herzlichen Dank

0

Was möchtest Du wissen?