Ausbleiben der Regel für 10 Tage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich hast Du die Antibiotika vom Arzt bekommen, um eine Krankheit zu behandeln. Die Krankheit könnte die Ursache sein. Offensichtlich bist Du Dir ja sehr sicher, nicht schwanger zu sein. Wenn die Schwangerschaft ausscheidet, musst Du auf eine einmalige Verschiebung der Tage nicht viel geben.

Es ist eher davon auszugehen, dass die Krankheit durch Belastung des Körpers solche Auswirkungen hat als die Antibiotika. Ansonsten schau mal in den Beipackzettel, ob da derartige Angaben gemacht werden. Antibiotika sind durchaus wichtige Medikamente zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Wenn sie richtig angewendet werden, sind sie sehr sinnvoll.  

Eine sinnvolle Anwendung ist immer dann gegeben, wenn klar ist, dass Krankheitskeime - am besten nach vorheriger Testung - auf das Antibiotikum auch reagieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind keine Maschinen, und die Regel kann sich manchmal verschieben oder sogar einfach wegbleiben.

Wenn du drei Monate lang ohne erkennbaren Grund keine Regel bekommst, gehst du mal zur Frauenärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?