Ausbleiben der Abbruchblutung trotz Pillenpause und regelmäßige Einnahme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die künstliche Abbruchblutung hat keine Aussagekraft und kann grundlos ausbleiben, sich verschieben oder verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Blutung die man bekommt, ist nur eine künstliche Hormonentzugsblutung, die eintritt, weil der Körper keine Hormone mehr bekommt. Sie sagt nichts über eine Schwangerschaft bzw. Nichtschwangerschaft aus. Bei der Pille ist nur die regelmäßige Einnahme wichtig. Wenn du keine Medikamente genommen hast, Durchfall oder Erbrechen hattest, bist du nicht schwanger.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille korrekt eingenommen hast, vermutlich nicht.
In einzelnen Fällen kann die Blutung ausbleiben.
Zur Sicherheit mach einen Schwangerschaftstest.
Ergibt sich daraus nichts, solltest du wenigstens telefonisch Kontakt zum Frauenarzt aufnehmen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich informiert bin hat die Abbruchsblutung nichts mit einer Schwangerschaft zutun, bin mir aber nicht sicher. Das kam bei mir auch schon mal vor, dass die Blutung trotz richtiger Einnahme ausgeblieben ist.. ich denke das kann mal.passieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?