Ausbildungszeugnis - Fristen für den Zeitraum der Vorderung seitens des Aribeitnehmers?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wirst du übernommen, dann ist es aber nicht üblich, daß du ein Zeugnis bekommst. Scheidest du aus der Firma, dann gibt es ein Zeugnis. Und ein Abschlußzeugnis der Berufsprüfung hast du doch sowieso.

Das ist Dein verbrieftes Recht. Vielleicht liegt es in der Personalakte, frag mal nach.

Anspruch ist verjährt.

Wie ist denn da die Frist?

0
@Infohunger
  • Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

  • Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist

§§ 195 + 199 BGB

0

Was möchtest Du wissen?