Ausbildungsvorschläge (brainstorm)?

4 Antworten

Ich mach z.B. eine Ausbildung als Informatikkaufmann. Da sitze ich viel im Büro, geh aber auch mal los um irgendwelche Rechner auszutauschen oder Bildschirme zu montieren und all so einen Kram. Ich weiß natürlich nicht wie technisch du bewandert bist, aber sonst wäre das nach deiner Beschreibung optimal. 

Je nach Unternehmen könnte dann die Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel etwas für dich sein.

Hat der Standort vor Ort Lagerhaltung, dann wirst du sicher da auch eingesetzt. Ich habe bspw. in einem Agrarhandelsunternehmen gelernt, da gehörte es bei der Ausbildung durchaus dazu, auch mal Ware vom LKW abzuladen und an Kunden rauzugeben, Paletten im Lager zu verräumen, lose Düngemittel auf Hänger zu verladen oder die Getreideanlage zu bedienen.

Das ist sehr abwechslungsreich und auch wenn ich mittlerweile "nur" noch im Büro sitze, möchte ich die Zeit nicht missen. Man weiß auf jeden Fall zu schätzen, was andere den ganzen Tag über machen.

wenn es das ist was du willst, wieso eigentlich nur einen Job?

du könntest auch zwei Halbzeitjobs suchen...

oder dich selbstständig machen und als freier Mitarbeiter mal hier, mal da mithelfen...

Sry, dass mir keine wirkliche konkrete Antwort auf deine Frage einfällt, mein ja nur^^

Logisch angreifen - einen philosophischen Essay verfassen - Brainstorm?

Guten Tag! Ich möchte gerne mal eure spontanen Einfälle zu dem folgend angeführten Argument hören.

Das Argument soll garnicht stichhaltig sein, sondern ganz bewusst viel Angriffsfläche bieten. Ich bin mit meinem Essay dazu fast fertig und würde gerne mal eure Ideen hören.

Das Essay ist nicht notenrelevant und dient der Übung. Daher frage ich auch erst gegen Ende! ;D

1. Es gibt keine wahren Aussagen.

2. Alle deduktiv schlüssigen (= sound) Argumente haben nur wahre Prämissen.

Also:

3. Es gibt keine deduktiv schlüssigen (= sound) Argumente.

...zur Frage

Ausbildung bei Aldi schlecht?

Hallo ich möchte bald eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann beginnen . Meine Verwandten sagen wie kannst du eine Ausbildung bei Aldi machen mach doch eine Ausbildung als Industriekaufmann ( sie sind etwas älter ) denkt ihr die sagen nur sowas weil die den Namen aldi hören . Ich möchte nicht den ganzen Tag im Büro sitzen ich hasse Papierkram ich möchte in Bewegung sein und mit Kunden zutun habe . Ich möchte mich nach Ausbildung dann als Handelsfachwirt weiterbilden . Ist mein Vorhaben wirklich so schecht . Ps bin 15

...zur Frage

Fahrtkosten, erste Tätigkeitsstätte & Verpflegungsmehraufwand?

Hallo,

ich mache dieses Jahr das erste Mal meine Steuererklärung und habe diesbezüglich einige Fragen. Laut meines Arbeitsvertrages bin ich in meiner Heimatstadt angestellt. Von meiner Wohnung bis zum Werkshof sind es 12km, ein Arbeitsweg, der mir aber rein theoretisch wegfällt, da ich von meiner Firma einen Dienstwagen bekommen habe, den ich mir vor die Haustür stellen darf (allerdings ein Privatnutzungsverbot besteht, sprich, er müsste THEORETISCH auf dem Werkshof stehen, ich habe aber die stillschweigende Erlaubnis, ihn bei mir abzustellen, da ich dadurch für die Arbeit flexibler bin).

Hier die erste Frage: kann/muss ich die 12km als Arbeitsweg abrechnen, wenn ja - wie? Nicht mit PKW, so viel ist mir klar. Aber z.B. mit Fahrrad?

Nächster Punkt wäre die Definition der "ersten Tätigkeitsstätte" - wie erwähnt steht meine Heimatstadt laut Arbeitsvertrag als Arbeitsort - nur bin ich eigentlich nie dort, sondern arbeite den größten Teil auf beinahe täglich wechselnden Baustellen oder aber im Büro in der Bereichszentrale, die 80km entfernt liegt. Was zählt nun als "erste Tätigkeitsstätte"?

Meine Fahrtzeiten (wenn ich im Büro bin immerhin täglich 1,5h, je nach Baustelle teilweise sogar noch länger) bekomme ich auf meine Arbeitszeit angerechnet, wodurch ich fast täglich auf 8,5 und mehr Stunden komme. Rein steuerrechtlich dürfte ich ja nun, wenn ich länger als 8 Stunden außerhalb meiner "ersten Tätigkeitsstätte" arbeite (was ja quasi täglich wäre, sofern mein vertraglicher Arbeitsort als "erste Tätigkeitsstätte" zählt, einen Verpflegungsmehraufwand geltend machen, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich bräuchte hierzu bitte eine Erklärung.

Dankeschön im Voraus!

...zur Frage

Kennt jemand gute Rock-Bands?

Wie Breaking Benjamin, Blue Stahli, rise against, thirty seconds to mars, myth city und brainstorm, solche bands in der Art. Freue mich über jede Antwort

...zur Frage

Ist Soldat sein eine Sünde im Islam?

Hallo,

Meine Frage geht an meine islamischen Geschwister, ist soldat sein im Islam einer Sünde? Ich würde gerne zur Bundeswehr, hätte da einen Bürojob (nur in Uniform) auch wenn ich in den Auslandseinsatz müsste (was sehr unwahrscheinlich ist), würde ich selbst da nur im Büro sitzen, Papierkram erledigen und nie in ein Gefecht kommen. Außer die komplette camp Struktur würde kaputt gehen und ich musste mich natürlich selbst verteidigen. Also werde ich nie auf einen Menschen schießen müssen. Aber ich gehört trotzdem dem Militär an. Somit stellt sich mir die Frage, begehe ich eine Sünde wenn ich beim Militär bin auch wenn ich nur Bürokraft in Uniform bin? 

Danke schonmal für die Antwort

...zur Frage

Kreativen Firmennamen finden? Fällt euch spontan ein Firmenname für eine Schreibwaren-Kollektion ein? Habt ihr Vorschläge für mich?

Name, Brainstorm, kreativ

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?