Ausbildungsvertrag verbindlich!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich, wie jeder andere Vertrag auch. Wenn du die Ausbildung nicht machen willst schließe keinen Ausbildungsvertrag ab. Dann hat jemand der den Beruf machen will noch eine Chance. Du solltes dich aber schnell um eine Alternative kümmern.

Ja aber er hat mich jetzt bis September als Arbeitskraft eingestellt . Was soll ich machen

0

Deine Ausbildung beginnt erst im September. Wenn du davor abbrichst, dann zählt es nicht als abgebrochene Ausbildung (soweit ich weiß gibt es diesen "Status" auch nicht).

Aber rede am besten gleich morgen mit deinem Ausbildungsbetrieb! Die müssen das zügig wissen, damit sie schnellstmöglich eine Alternative finden können.

'Unterscvhreibe nicht wen den beruf nicht machen willst aber sage dort ab den ein andere kan dan die stelle noch haben. Problematisch wirds nur wen du erst 16 bist dan mußt deine eltern überzeugen:

wenn du die Ausbildung nicht machen möchtest,rufst du bitte an und sagst den Termin ab

Was möchtest Du wissen?