Ausbildungsvertrag unterschrieben trotz laufender Ausbildung?

2 Antworten

Hi,

also meine Antwort wird Dir wohl ni cht wirklich helfen... 

Aber rede doch einfach mit Deinem Chef der wird Dir da sicher besser weiterhelfen können... Vllt ist ja auch eine Klausel im Ausbild.-Vertrag angegeben oder so :)

Alles Gute in Deiner Ausbildung 

melissa 

Du kannst weitermachen,  Kündigungsfrist beachten. 

Aber das wird doch sicher bei der IHK gemeldet werden und die sehen doch dann dass ich 2 verärgert am laufen habe oder? 

0

Darf man einen neuen Ausbildungsvertrag während laufender anderer Ausbildung abschließen?

Hallo,

ich habe im September diesen Jahres eine Ausbildung angefangen, aber es hat sich für mich bereits herausgestellt, dass das wohl doch nix für mich ist, jetzt würde ich mich gerne für nächstes Jahr auf einen anderen Ausbildungsberuf bewerben und evtl. auch einen Ausbildungsvertrag für August/September 2015 abschließen.

Darf ich das ohne Wissen meines derzeitigen Arbeitgebers machen? Ich würde gerne noch bis zum Sommer im Betrieb zur Überbrückung bleiben und dann (innerhalb der Frist natürlich) Kündigen.

Ich weiß nicht wie das dann mit der Industrie- und Handelskammer mit der Berufsausbildungsanmeldung funktioniert...

Danke für Eure Antworten, mupfel :)

...zur Frage

Ist ein Ausbildungsvertrag gültig wenn ich ihn unterschrieben habe aber nur die Nummer von der Handwerkskammer fehlt?

Also ich habe den Vertrag unterschrieben aber auf dem Vertrag fehlt nur die Nummer von der Handwerkskammer ist der Vertrag jetzt schon gültig

...zur Frage

Wie genau läuft das Ende der Ausbildung ab?

Hallo,

ich befinde mich derzeit im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung und da meine Klassenkameraden und selbst die Lehrer unterschiedliche Meinungen machen stellt sich mir folgende Frage:

Im Mai nächsten Jahres mache ich meine schriftlichen Prüfungen, voraussichtlich im Juli dann die mündlichen (somit die letzten Prüfungen meiner Ausbildung).

Meine Klassenkameraden behaupten, mit Bestehen der mündlichen Prüfung endet das Ausbildungsverhältnis (und nicht wie vertraglich zum 31.08.2019) und ab dem Tag darauf wäre ich nicht mehr an meinen Betrieb gebunden und könnte prinzipiell woanders anfangen.

Die Lehrer hingegen sagen: Man sei ab dem Tag nach dem Bestehen der mündlichen Prüfung zwar kein Azubi mehr, müsste dennoch bis zum 31.08. arbeiten gehen.

Weiß jemand die richtige Antwort? Es wäre sehr hilfreich.

Liebe Grüße & vielen Dank schon mal!

...zur Frage

14-tägiges Widerrufsrecht in einem bestimmten Fall (Fahrlehrer-Ausbildung)?

Hallo zusammen. Folgende Situation bei mir: Ich möchte mich gerne zum Fahrlehrer ausbilden lassen. Allerdings steht die Finanzierung noch nicht. Jetzt habe ich bei einer Fahrschule, welche mich nach erfolgreich absolvierter Ausbildung, übernehmen will, einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Diesen Vertrag will ich bei der Arbeitsagentur vorlegen als Argument das sie mir die Ausbildung finanzieren. Will mich auch schnell anmelden bei einer Fahrlehrer-Schule. Nun meine Frage: Gilt für beides (Ausbildungsvertrag und Anmeldung Fahrlehrer-Schule) auch in diesem speziellen Fall das gesetzlich 14-tägige Widerrufsrecht? Kann ja sein das mich niemand unterstützt bei der Finanzierung. alleine kann ich das nicht stemmen. Komme ich dann auch wieder schnell raus aus dem Ausbildungsvertrag? Denke fast das ich zu voreiilg war mit der Unterzeichnung des Vertrags.

...zur Frage

Ausbildung gefährdet wegen eines SCHUFA eintrages?

Halli Hallo,

und zwar habe ich folgendes Problem. Ich M 19 Jahre alt habe mich in einem Elektrofachhandel für eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beworben und habe auch die Mündliche zusage für die Ausbildung via Telefon erhalten und auch alle nötigen Papiere gleich abgegeben (kein Ausbildungsvertrag).

Nun kam es aber ganz anders. Der Filialleiter wollte mir den Vertrag aushändigen, aber aufgrund eines SCHUFA Eintrag ging dies nicht. Worauf er jetzt mit dem Personaler sprechen muss, damit der Personaler entscheiden kann ob ich dennoch trotz des SCHUFA Eintrages angenommen werden kann oder nicht.

Heute habe ich ein Vorstellungsgespräch in einem anderem Unternehmen (Lebensmittelhandel) auch für eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann. Wo auch gleich ein Probearbeiten vereinbart wird mit einer eventuellen Übernahmegarantie.

Nun weiß ich nicht, wie ich es Filiale A bei bringen soll ohne diese zu gefährden. Denn mir liegt sehr viel an der Ausbildungsstelle bei Filiale A.

...zur Frage

Ausbildung abkürzen?

also ich mache derzeit eine ausbildung zur fachkraft für lagerlogistik(seit 01.08.2017). ich möchte jetzt aber nur den fachlageristen erlernen also den man nach 2 jahren hat und diesen auf 1 1/2 Jahre verkürzen weil ich abitur habe. bedeutet im frühjahr 2019 abschlussprüfung machen. geht das jetzt noch? bitte nur antworten wenn ihr euch sicher seid.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?