Ausbildungsvertrag - Geburtsort Fehler

4 Antworten

... lass es lieber ändern, man weis ja nie, welche Behörde diesen Vertrag mal benötigt, Rente, Bank für Kontoeröffnung ect. Es macht dann einen schlechten Eindruck, wenn noch nicht mal diese Daten stimmen. Und "die" sagen sich dann bestimmt, wenn "der" da noch nicht mal darauf achtet, wie zuverlässig / oberflächlich ist er dann in der Zukunft.

Ich würde anrufen und darauf hinweisen. Dann kann man das gemeinsame Vorgehen absprechen. Ich rate auch dazu, dass ändern zu lassen.

Hab halt bisschen schiss das sie es sich noch mal anders überlegen können :/ Oder ist die schriftliche Zusage bindend?

... Die schriftliche Zusage ist grundsätzlich bindend. Und kein Personalchef wird es Dir übel nehmen, wenn Du ihn höflich auf den Fehler aufmerksam machst und um entsprechende Änderung bittest. Im Gegenteil, dass zeigt ihm, das Du die Sache sehr ernst nimmst und Dich auch entsprechend kümmerst. Nur keine falsche Scham.

1

Was möchtest Du wissen?