Ausbildungsvergütung zu gering? Mediengestalter Digital & Print

9 Antworten

Ist sehr gering ! Ich würde an deiner Stelle mehr recherchieren, denn es ist wirklich so geregelt das ein Mindestlohn Erhöhung vorgeschrieben ist. Ob das jetzt Azubis mit betreffenden sind weis ich leider nicht.

Also ich hab in meinem ersten Ausbildungsjahr keine 800 Mark (400 Euro) verdient. Und ich war noch einer der „Besserverdiener“ in meiner Berufsschulklasse. Lehrjahre sind nun mal meine Herrenjahre, sorry, ist so!

39

Ausgelernt erhielt ich 999 DM. :-)

0
45

Dämliches Argument, mit dem man sämtliche gesetzlichen Vorschriften in der Ausbildung argumentativ aushebeln kann.

0
31

Ja damals ist damals, heute ist heute. Boa wie ihr ach so leidende Gesellen mir mit dieser Antwort auf den Sack geht! Nur mal nebenbei ich verdiene 1000€ Max. Netto in meinem 3 Lehrjahr und habe dazu einen Firmenwagen. Um ehrlich zu sein interessiert mich jetzt eher weniger wie viel ich verdiene sondern wie meine Rente nach 45 Jahren aussieht.

0

Die durchschnittliche Ausbildungsvergütung liegt je nach Ausbildungsjahr bei 1.) 815 € - 2.) 874 € - 3.) 933 € !

Erkundige dich bei der für deine Ausbildung zuständigen Kammer nach der ortsüblichen Ausbildungsvergütung und informiere dich gleichzeitig über mögliche Wege zur gerechten Vergütung.

Die Adresse der Kammer findest du in deinem Berufsausbildungsvertrag.

Was möchtest Du wissen?