Ausbildungsvergütung wird während der Ausbildung angehoben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an ob du in deiner Ausbildung nach Tarifvertrag bezahlt wirst. Wenn ja wird dies angepasst, wenn nein bekommst du nur das Ausbildungsentgelt welches in deinem Ausbildungsvertrag steht

33

Das ist nicht korrekt. Ich darf meinem Azubi unabhängig davon was im Ausbildungsvertrag steht auch mehr zahlen, wenn es keinen tarifvertrag gibt

0
37
@Halbammi

Das ist korrekt. Kannst du nicht lesen. Ohne Tarifvertrag zählt die tariflische Erhöhung nicht. Das bedeudet ohne Tarifvertrag kann der Arbeitgeber die Ausbildungsvergütung frei wählen. Meistens erhöhen sie aber nicht, sondern halten sich an den Ausbildungsertrag.

0

Deine Azubi Vergütung ist ja durch den Ausbildungsvertrag schon festgelegt,ich habe davon auch noch nichts gehört,dass dies möglich wäre !

Es wird ja auch ein evtl.BAB - Anspruch nach der Vergütung berechnet,dann würde es ja immer zu einer Rückforderung kommen,dann wäre der Bescheid ja nicht mehr korrekt.

37

Doch wenn nach Tarifvertrag bezahlt wird, wird angepasst, ansonsten  gilt das was im Ausbildungsvertrag steht.

1
57
@herzilein35

OK !

Dann war ich nicht mehr auf den neusten Stand,hab es mir eben mal im Internet gesucht.

Danke noch mal für den Hinweis.

1

Na sicher erhält man das, bei mir waren anfangs 850 eingetragen und jetzt ist das Gehalt bei 950€ in der Ausbildung 1. Lehrjahr.

13

Ging das automatisch oder hast du deinen Arbeitgeber direkt angesprochen?

0
19

Nein, wenn Tariferhöhungen war, dann hat mans direkt bekommen...

0
19

Ich dachte, wenn er schreibt "branchenüblich", dann denk ich dass es nach Tarifvertrag bezahlt wird.

1

Bundeswehr verdienst in der Ausbildung

Verdient man während der Ausbildung zum Bundeswehrpiloten etwas und wenn ja, wie viel. In der Ausbildung zum Lufthansapiloten verdient man ja zunächst nichts.

...zur Frage

Kündigung nach der Abschlussprüfung ?

Ich befinde mich zurzeit noch in der Ausbildung aber habe alle meine Prüfungen absolviert und erhalte voraussichtlich auch meinen Gesellenbrief doch läuft mein Ausbildungsvertrag erst ende nächsten Monats ab. Ich möchte so schnell wie möglich wechseln und habe auch schon ein Jobangebot, jetzt zur Frage. Kann ich vor erhält des Gesellenbriefes einfach kündigen oder muss ich mit Konsequenzen rechnen? Z.b. kein erhalt des Gesellenbriefes o.ä.

...zur Frage

Provision Ausbildung Vertrag?

Hallo ich soll demnächst meinen Ausbildungsvertrag unterschreiben. Laut meinem Arbeitgeber soll mir dann auch 30% Provision zustehen. Wie muss das ganze im Vertrag dann geregelt sein und worauf sollte ich achten? LG

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet für diese Fa.

Wer hat schon Erfahrung mit LR Kosmetik gemacht oder arbeitet dort im Vertrieb?

...zur Frage

Bekommt ein Technischer Systemplaner eine Ausbildungsvergütung nach Tarif?

Hallo,

ich bin ein wenig irritiert was meine Ausbildungsvergütung betrifft.

Meine Ausbildung zum Technischen Systemplaner Versorgungs- und Ausrüstungstechnik mache ich in einer Heizung-Klima Firma...

Springender Punkt ist : Ich finde 540€ Brutto zu wenig wenn ich mir die Durchschnitte im Internet angucke von 813€-844€. (Berufe.net) In meiner Azubi-Vertrag steht auch ich sei Tariflich gebunden.

Ich war schon in der Firmeninternen Buchhaltung und habe dort hinterfragt... Diese meine nur es würde eine Erhöhung geben. Die Erhöhung kam auch ... aber nicht wie erwartet... es handelte sich um 2-3% des Bruttoverdienstes...

Meine Frage ist jetzt: Stimmt das alles so ? Oder werde ich "Unterbezahlt"?

Dieses Thema beschäftigt mich schon lange ...

Danke im vorraus !

MfG OM

...zur Frage

Dauerhaft weniger Lohn als im Ausbildungsvertrag?

Hi,
ich bin in Ausbildung und bekomme eine feste, monatliche und im Ausbildungsvertrag festgehaltene Ausbildungsvergütung. Nun hat meine Krankenkasse die Beiträge erhöht und ich habe dauerhaft weniger Lohn. Bin zum Chef und der meinte es läge an den Beiträgen der Krankenkasse die ich von meinem Lohn jetzt mehr zahlen müsse. Ist das richtig so? Hab die Krankenkasse inzwischen gewechselt aber würde trotzdem gerne mal wissen, ob das korrekt ist. Dachte bislang immer, dass der Betrieb die Krankenkasse für den Azubi zahlt. Irre ich da? Klärt mich bitte auf ;)

Danke sehr und lg
Lupo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?