Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr beträgt 300€ brutto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei weniger als 325,- € Ausbildungsvergütung brutto trägt der Arbeitgeber sämtliche SV-Anteile selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Deine Ausbildungsvergütung 325 Euro nicht überschreitet, muss der Arbeitgeber auch Deine Sozialversicherungsbeiträge übernehmen.
300x12 =3.600
325x12 =3.900
Zahlt der Ausbildungsbetrieb Dir dazu noch Urlaubs u. Weihnachtsgeld, wird nur der Betrag über Jahresgehalt 3.900 Euro sozialversicherungspflichtig...
Einkommenssteuer wird erst fällig wenn Du 9.600 € (abzg. 1.000 werbungskostenpauschale=8.600 €) Jahresgehalt erreichst.

Zu Deiner Beruhigung bleiben Dir die vollen 300 unter den angegebenen Bedingungen erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

rotweinfan67 hat zu tief ins Glas geschaut... :-) (sorry, der musste sein)

Nein, bei 300 € Monatsbrutto erfolgen keine Abzüge mehr. Der Arbeitgeber muss seinen Anteil zur Sozialversicherung zahlen, du bist bei diesem Gehalt davon befreit.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
08.09.2016, 17:35


rotweinfan67 hat zu tief ins Glas geschaut... :-) (sorry, der musste sein)

:)... passt schon


du bist bei diesem Gehalt davon befreit.

Nein....
Ausbildungsvergütung ist grundsätzlich SV pflichtig

ABER:


Der Arbeitgeber muss seinen Anteil zur Sozialversicherung zahlen

Stimmt... da fehlt aber noch was,
es muss heißen:

Der Arbeitgeber muss seinen Anteil und den Arebitnehmeranteil zur Sozialversicherung zahlen



1
Kommentar von rotweinfan67
08.09.2016, 17:45

Funfroc du Volldepp!!! Sorry der musste auch sein!!

0
Kommentar von Familiengerd
16.10.2016, 14:14

rotweinfan67 hat zu tief ins Glas geschaut... :-) (sorry, der musste sein)

Das kommt bei rotweinfan67 wohl öfters vor - teils mit entsprechenden Folgen mit Ausrastern.

Hier ein Zitat aus einem Kommentar von ihm auf meine ausführliche Erläuterung zu einem möglichen Rechtsanspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld:

Mich kotzt sowas an! Ich hoffe du vereckst bald !

0

Ja das ist auch wenig. Leider geht noch Rentenversicherung und Krankenversicherung weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
08.09.2016, 17:38

nöööö....
das muss der AG noch obendrauf zahlen... und zwar den AG und AN Anteil

0

Was möchtest Du wissen?