Ausbildungsvergütung auf Vorvertrag(Ausbildung) Brutto oder Netto?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Üblicherweise wird der Verdienst immer in Brutto angegeben. Sonst würde der eine hundert Euro mehr verdienen als der andere, weil dieser in einer anderen Steuerklasse ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei handelt es sich um dein Bruttogehalt. Je nachdem wie hoch dein Bruttogehalt ist, kann es aber sein, dass du keine Steuern zahlen musst. Zusätzlich sind aber noch die Abgaben für die Sozialversicherungen zu berücksichtigen. Auf wirtschaftswerkstatt.de im Bereich Geld findet du Informationen dazu, welche Abzüge du von deinem Bruttogehalt zu erwarten hast. Außerdem einen Brutto-Netto-Rechner der dir anzeigt was von deinem Gehalt übrig bleibt.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Viele Grüße,

dein Team von wirtschaftswerkstatt.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas wird grundsätzlich Brutto angegeben. Den Arbeitgeber interessiert doch deine Lohnsteuerklasse nicht. Zumal die sich ja auch ändern könnte, der Vertrag bleibt aber bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?