Ausbildungssuche sollte ich aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie hast du es denn geschafft mit 21 weder Ausbildung noch irgendwas zu haben nach dem Realschulabschluss? Fachabitur geht auch ohne gearbeitet zu haben, in einem "kobmi" lehrgang sozusagen. Du machst 3 weitere Jahre schule, und am ende bekommst du das vollqualifizierte fachabitur. Weitere informationen dazu kannst du hier finden http://www.hnbk.de/bildungsangebot/schulformen/hbfs.html .

Das wäre die beste Möglichkeit, ansonsten kannst du dich noch um Praktikumsstellen bewerben und vielleicht hoffen, das du einen so guten eindruck hinterlässt, das man dir einen Ausbildungsplatz anbietet.

Im Prinzip ist es deine Entscheidung. Aber ich würde erst mal versuchen einen anderen Job zu machen, etwas in der Richtung ;D Dann würde ich i-wann auf IT-Systemelektroniker umsteigen ;) Wenn du das alles nachgehohlt hast ^^

Mannyman 13.07.2011, 00:17

Wie kann man dann noch umsteigen?

0

Kannste dein Abi nicht auf ner Privatschule nachmachen? Kostet halt Geld, dafür investierst du aber in deine Zukunft. Da kriegste dann mit viel Mühe auch nen besseren Abschluss.

Mannyman 13.07.2011, 00:05

Also ich wollte Fachabitur bei der SGD machen aber das geht laut SGD studienführer nur wenn man bereits den Beruf in der Fachrichtung erlernt hat, andernfalls bleibt mir nur das richtige Abitur zu machen. Das dauert aber 3 Jahre

0
exorutus 13.07.2011, 00:07
@Mannyman

Na die 3 Jahre würden sich lohnen, wenn das wirklich dein Traumberuf ist. Kannst ja nebenbei versuchen in dem Bereich zu jobben, so kriegste auch gleich ein paar Connections und kannst das später im Lebenslauf angeben.

0
Mannyman 13.07.2011, 00:09
@exorutus

Ja aber andererseits bin ich eine ungelernte kraft, ich frag mich wie ich dort jobben könnte, also wie ich in einem betrieb rein kommen könnte. Wenn ich drin wäre, denke ich, könnte ich sie von meinem können und meinem willen, der ja definitiv da ist, überzeugen. Aber wie komm ich da am besten rein? Mit so einem Zeugnis

0
exorutus 13.07.2011, 13:35
@Mannyman

Warte z.B. auf dein Halbjahreszeugnis aus Klasse 11 und bewirb dich damit?

0

Alles ist besser als nichts zu lernen. Vielleicht ergibt sich ja später nochmal was.

Was möchtest Du wissen?