Ausbildungsstelle verloren, weil die Eltern den Ausbildungsvertrag nicht unterschreiben wollten. Was kann man nachträglich machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spinnen die? Wie schwer ist es heutzutage Arbeit zu finden, und die erlauben es nicht? Die sollen froh und stolz sein dass ihr Kind arbeiten gehen will. Kann ich echt nicht verstehen warum sie nicht unterschreiben wollen 


Wenn deine Eltern grundlos dagegen sind, muss da was gemacht werden. Vielleicht kann das Jugendamt helfen. Du kannst die Unterschrift vielleicht einklagen indem du vors Vormundschaftsgericht gehst, aber das muss das Jugendamt regeln also geh mal da hin 

Du willst ja auch nicht ein Jahr rumsitzen ist ja auch schlecht wegen Lebenslauf und so. Willst ja irgendwas arbeiten oder wenigstens Ferienjobs machen...wenn sie das auch nicht unterschreiben? Ziemlich schlecht dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fürn Ausbildung war das, damit deine Eltern weigerten, es zu unterschreiben? Ich glaube, du wirst bald 18, also es besteht kein Sinn Eltern zu klagen. Das ist Schaden für Familie. Das ist wie sich selbst schlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?