Ausbildungsplatz wo Mathematik keine große Rolle / Bitte Beschreibung lesen!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um Rechnen kommst du auch in einer Ausbildung nicht rum allein die Schule fordert ja

ich sage dir mal was ,,,ich war in Mathe immer auf 5 absolute Niete ,,,und was habe ich mir für einen Beruf ausgesucht ,,,Bäckerin ,,,oh man dachte ich damals ,,,den dort ist schnelles Kopfrechnen wichtig ,,,

Doch je mehr ich täglich damit zutun hatte desto besser wurde ich ,,,in der Gesellenprüfung mussten Kalkulationen gemacht werden ,,,doch ich hatte keine angst mehr und Bestand meine Prüfung mit 2 ,,,in Therorie ,,,,

also es ist durchaus von Vorteil einen Beruf zu haben wo man rechnen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontaktiere doch einen Berufsberater, der gibt dir sicher viele Vorschläge, Tipps und Infos ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamsparr
03.07.2013, 16:46

Habe erst demnächst einen Termin

0

alles außer bankkauffrau, wenn du den realschulabschluss hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?