Ausbildungsplatz wechseln rechtliche Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mich an deiner Stelle grundsätzlich an die Handwerkskammer wenden.

Die beraten dich und können dir vielleicht auch helfen, einen neuen Betrieb zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich an die zuständige Handwerkskammer wenden und dort erstmal Rat suchen. Die Mitarbeiter dort, würden versuchen einen Termin mit deinem Meister/Chef zu machen und ggf. ein Schlichtungsgespräch mit allen führen. Nur wenn das Ausbildungsverhältnis sehr gestört ist, oder ein solches Gespräch keinen Erfolg hat, würde ich mich nach einem anderen Ausbildungsplatz umsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerexInfinity
09.05.2016, 17:19

Das ist das Problem mit dem Gespräch
Ich hatte schon ein Gespräch mit meinem Chef da ich Ärger mit einem Gesellen hatte und ich möchte da nicht mehr lernen da ich aus meiner Sicht nichts lerne und das liegt an den Aufträgen die mein Betrieb annimmt

0

Was möchtest Du wissen?