Ausbildungsplätze vorschläge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Eltern dagegen? Tolle Unterstützung......drohe doch einfach mal mit der Fremdenlegion.......mal im Ernst. Ich finde es nicht ok, daß Deine Eltern "dagegen" sind. Wir leben in einem freien Land und dazu gibt es die Möglichkeit der freien Berufswahl.

Deinem "Nick" nach, vermute ich, daß ihr nicht gerade in der achten Generation von der Insel Helgoland stammt.........genau deshalb MUSST Du an Deinem Ziel festhalten. Wir haben viel zuwenig Beamte, die NICHT Meyer, Müller oder Schulze heißen.

Bring Farbe ins Spiel! Deutschland braucht Dich....go and get it Cemre! Gib nicht auf! :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es nicht gut, dass Eltern einem solche Wünsche ausreden.

An deiner Stelle würde ich mich noch konkreter mit den Wunschberufen auseinander setzen. Evt. ein Praktikum machen und wenn du es dann immer noch willst: deine Eltern können es dir eigentlich nicht verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo cemre0,

wer alt genug ist fürs Berufsleben, der ist auch alt genug dafür, seinen Berufswunsch gegen die Meinung seiner Eltern durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sind deine Eltern dagegen? Wenn du mit dem Beruf glücklich werden würdest sollten sie dich eigentlich unterstützen. 

Also Rede vielleicht noch einmal mit Ihnene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?