Ausbildungsorte der Bundespolizei

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für den gehobenen und höheren Dienst ist die Ausbildung zentralisiert in Lübeck. Für den mittleren Dienst, gibt es folgende Ausbildungs Standorte:

Walsrode Neustrelitz Eschwege Oerlenbach Swisttal

Aber bedenke, als Bundesbeamter, kannst du jederzeit, innerhalb Deutschlands versetzt werden, ohne das du einen Einfluss darauf hast.

bedeutet das also, dass ALLE BPOL-Azubis in Lübeck wohnen, sofern sie im g.D. anfangen??

Wäre nämlich echt weit und ich würde gerne relativ in der Nähe bleiben.

0
@Christian1904

Wenn du für den gehobenen Dienst eingestellt wirst, bist du alle 3 Ausbildungsjahre in Lübeck. Es werden dort Unterkünfte gestellt. Im höheren Dienst nur das erste Studienjahr, danach Münster....

0
@HipHop98

das ist ja echt schade. aber danke, dass du mir so super weitergeholfen hast :) immerhin weiß ich jetzt mehr.

werde mich jetzt wohl beim zoll bewerben.

0

Und Diez

0

Also:

der mD hat alle seine 3 Jahre in einerm der 5 Aus- und Fortbildungszentren die bereits genannt wurden.

der gD beginnt die Grundausbildung in einem der 5 Aus- und Fortbildungszentren (in dem das am nächsten bei deinem WOhnort ist) wechselt dann nach 4 monaten nach Brühl wo sich alle aus dem gD zum Vorstudium treffen (Inhalt: BWL, VWL, Haushaltsplanung, etc.).

Dieses Vorstudium geht 6 Monate.

Danach geht es für 2 Jahre nach Lübeck an die Akademie.

Einen ANDEREN Ausbildungsplatz für den gD gibt es NICHT. Wenn du dich entscheidest in den gD zu gehen MUSST du die 6 std Fahrt in kauf nehmen!!!

Und wie angesprochen: wenn du deine AUsbildung nach 3 Jahren abgeschlossen hast, kannst du zwar wünsche äußern wohin du kommen möchtest, aber direkten Einfluss kannst du nicht nehmen. Das Ausland kann natürlich auch in Frage kommen! (z.B. AUslandsbotschaften, Skymarshall, etc.)

Du solltest deine Berufswahl neu überdenken, denn wer nicht mobil ist und bereit einen weit entfernten Standort für seinen Arbeitsplatz zu akzeptieren, sollte sich nicht bei einer Bundesbehörde bewerben.

halt mal den ball flach. ich habe nicht gesagt, dass ich nicht mobil bin, sondern, dass mir 6 Stunden Fahrt jedes WE zu viel sind. für meinen beruf wäre mir beinahe halb Deutschland recht und NICHT zu weit, aber eben nicht komplett woanders hin.

erzähl mir also bitte nicht, dass ich nicht mobil bin...

komme aus nrw und habe vor mich in bremen, niedersachsen, nrw, rheinland-pfalz, hessen und im saarland zu bewerben, also wie war deine antwort noch gleich??

Mobil bin ich. aber nicht bereit ZU weit weg zu ziehen. <---zum verständnis

trotzdem danke für die antwort. weiterbringen tut sie mich allerdings null.

0

Die Bundespolizei ist auch Verkehrspolizei. Reviere findet man an allen Flughäfen, allen größeren Bahnhöfen und an manchen Autobahn-Raststätten.

Da wird doch irgendwas in der Nähe sein.

Inspektionen ja, Ausbildungsstätten nein.

0
@FireGeneration

Das ist mir schon klar, aber ich habe auf deren HP gelesen, dass ein Teil der Ausbildung/Studiums wohl in Lübeck stattfindet und ich würde eben gerne wissen wie lange man da hin muss.

Mit anderen Worten: Ist es realistisch, dass man wenn man eine Ausbildung bei der BPOL macht im Umkreis von sagen wir mal 100 km, wohnen bleiben kann oder muss man ganz woanders hin?

0
@Christian1904

Es gibt natürlich Ausbildungsinhalte, die man nicht überall machen kann. Aber für eine Unterkunft wird die Polizei da wohl schon sorgen. Du bist nicht der einzige Azubi, der nach Lübeck müsste, sondern wahrscheinlich eher so 100 oder mehr.

Ggf. haben die ein Azubi-Wohnheim oder so etwas.

Wie lange kann ich nicht sagen.

0

Was möchtest Du wissen?