Ausbildungsort von Beziehung abhängig machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

mach die Ausbildung in Bayreuth und Umgebung. Die Sache mit Deiner Freundin kann sich entwickeln - das wird die Zeit bringen. Die Ausbildung hast Du dann aber außerhalb des "Stressfeldes" Saarland. Zudem sieht das auch im Lebenslauf nicht so schlecht aus, wenn Du zeigst, dass Du Dich außerhalb Deiner Heimat schon frü bewährt hast. Die Sache mit Deiner Freundin ist ein "schöner Nebeneffekt" aber für Dich sollte auf jeden Fall der Abschluss der Ausbildung im Vordergrund stehen. Klappt das in Verbindung mit der Freundin - umso besser. Aber Du musst und solltest sie ja nicht vor Antritt des Ausbildung heiraten. Also kannst Du das doch entspannt angehen!

Zurück ins Saarland wäre in jeder Hinsicht eher ein "Rückschritt! Viele Grüße Macsis

Du bist doch wegen Familierer Probleme da erst mal weg. Was zieht Dich dann wieder dorthin.

Suche Dir in Deiner jetzigen Nähe einen Ausbildungsplatz und danach steht Dir die Welt offen. Genieße das Beisammensein mit Deiner jetzigen Freundin und schaut erst einmal. Du machst Dir unnötig Stress.

BoehzerOnkel 20.03.2012, 19:18

Vielen Dank für die Antwort.

Was mich dort wieder hinzieht?

Meine Freunde, das Land, die Leute....ich hab da (mehr oder weniger) 18 Jahre lang geworden, und ich hatte auch nicht wieder vor, zu meinen Eltern zu ziehen.

0
Mimor 21.03.2012, 13:00
@BoehzerOnkel

O.K. Aber Du hast jetzt mehr abstand zur Familie. wenn Du da in der Nähe bist, kann es sein, das sie dich wieder nerven.

3 Jahre in der Ferne tuen einem ganz gut, dann kannst du ja immer noch wieder da hin, wo Deine Wurzeln sind. Lass Dir mal so ein bisschen frischen wind ums näschen wehen.

0

Du bist vor kurzem vom Saarland nach Bayreuth gezogen und zwar wegen familiärer Probleme. Jetzt überlegst Du, wo Du Deine Ausbildung suchen sollst. Wenn Du diese im Saarland suchst, gehst Du genau dahin, wo Deine Probleme liegen.

Du kannst auch im Raum Bayreuth eine Ausbildung machen. Selbst wenn diese neue Beziehung nicht halten sollte, so bist Du ja freiwillig dahin gezogen und nicht wegen dieser Beziehung.

In Bayern hast du größere Chancen, eine Ausbildungsstelle und anschließend auch eine feste Anstellung zu bekommen. Die Arbeitslosenquote ist dort wesentlich geringer...

Wenn du einen Neuanfang machen willst, warum nicht dort. Auch wenn die Beziehung nicht klappt, es gibt mit Sicherheit auch noch ein, zwei andere Mädels dort, die dir gefallen könnten... ;-) aber vielleicht hält es ja auch und dann hast du eine gute Chance um ein schönes Leben zu führen...

Achtung hier kommt ganz viel Pathos: Geh, wohin dein Herz dich trägt! Du kannst in Bayreuth ja auch wohnen und arbeiten OHNE die Beziehung (=worst case)-

würde die Entscheidung nicht nur von den privaten Umständen abhängig machen, sondern auch vom Angebot der Lehrstellen etc.

Vernunft kann dich da kaum weiterbringen, ausser in den gegebenen Sachlagen (Job, Wohnung, Kohle etc)

bleib da weil fernbeziehungen sind mist. und wenn du eh keinen guten bezug zur familie hast, kannst du ja dort von vorne anfangen

Was möchtest Du wissen?