Ausbildungsgeld / Arbeitslosengeld

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Geld wird definitiv angerechnet, wenn die Mutter Hartz4 bekommt. Habe ich letztens noch im Fernsehen gesehen. Das ist leider so. Ich weiß nur leider nicht, in welcher Höhe. Bei dem normalen Arbeitslosengeld ist es nicht relevant.

Wenn die Mutter ALG 1 erhält, wird nichts abgezogen. Bei ALG 2 (Hartz4) wird das Einkommen aller Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft angerechnet.

ja sie bekommt alg2 ...weißt du wie viel angerechnet wird oder irgentwelche anderen wichtigen infos ???

0

100 EUR sind anfreungsfrei. von den übrigen 400/500 EUR sind 20% anrechnungsfrei. Sollte deine Freundin aber über 25 sein, wird nichts angerechnet.

Wieso wird ab 25 nichts mehr angerechnet? Sie wären dann zumindest noch eine Haushaltsgemeinschaft, so dass die Tochter ihren Mietanteil selbst zahlen müsste und der Anspruch der Mutter um diesen gemindert würde.

0
@zweiteGesicht

Wenn wir von 600 EUR verdienst ausgehen, werden insgesamt 200 EUR nicht angerechnet. Ab 25 bildet die Tochter Ihre eingene BG, das heißt das Einkommden der Mutter wird nicht mehr angerechnet. Nur der Mietanteil würde durch zwei geteilt.

0

warum soll sie was abgezogen bekommen Oo?

ALG I hat mit dem Ausbildungsgeld nichts zu tun außer wenn man slebst die Ausbildung macht... ansonsten bleibt der satz so wie er ist.

naja das is das geld von deiner freundin, und nicht das deiner mutter, aber so wie die im moment drauf sind...

musst mal sozialgeseztbuch reinschaun, oder google

Was möchtest Du wissen?