Ausbildungsgehalt trotz Abbruch wurde 2 Jahre weiterhin gezahlt,zusätzlich zu Harz4 -droht eine Strafe?

9 Antworten

auch wenn da wohl irgendwo was schiefgelaufen ist mit den Zahlungen kann man das doch nicht 2 Jahre so hinnehmen und die Schuld dafür anderen zuschieben ............... er hat doch gemerkt das da Geld kommt was ihm nicht zusteht , obwohl er sich abgemeldet hat oder wie auch immer ..... da kann man dann doch nicht zusehen sondern muß das abklären , irgendwann kommt es raus und dann gibt es mächtig Ärger , verlaßt euch drauf .............. so wie es sich anhört spekuliert ihr ja darauf das zu Unrecht bezogene Geld behalten zu dürfen weil niemandem der Fehler auffällt , aber das wird nicht passieren ................

Das wir noch keinen 1 April haben ist dir aber schon bekannt ?

Erst mal kann ich mir nicht vorstellen das hier 2 Jahre Azubi - Vergütung gezahlt wird,obwohl er seine Ausbildung abgebrochen hat.

Kann kommt dazu,wenn er noch unter 25 ist,hätte er bei Abbruch seiner Ausbildung / Beschäftigung erst mal eine Sanktion von in der Regel 100 % bekommen und das über einen Zeitraum von 3 Monaten.

Außerdem hat er in der Regel als Azubi nach § 7 Abs. 5 SGB - ll keinen Anspruch mehr auf ALG - 2,wenn nicht eine Ausnahme des § 7 Abs. 6 SGB - ll greifen würde.

Also selbst wenn das mit der Azubi - Vergütung über diese 2 Jahre stimmen sollte und er den Abbruch dem Jobcenter mitgeteilt hat und da etwas schief gelaufen wäre,hätte man das anhand der vorzulegenden Kontoauszüge mitbekommen,dass er noch Azubi - Vergütung bekommt.

Und somit würden wir wieder beim Leistungsausschluss des § 7 Abs.5 SGB - ll sein,der in der Regel für Azubis / Studenten gilt.

Hi, wieso ist die Doppelzahlung ein "Fehler des Amtes"?

Den einzigen Fehler hat Dein Freund gemacht: er hätte sich melden müssen, damit die Ausbildungsvergütung von der Firma nicht mehr gezahlt wird.
Woher soll das "Amt" wissen, dass Dein Freund dieses Geld auch noch bekommt?

Er könnte das Ganze abkürzen: Er hat das Geld auf einem Konto angespart - also kann er es auch der Firma zurückgeben. Wenns zurückgegeben wurde, hätte das "Amt" vermutlich keinen Grund mehr, etwas zu unternehmen.

Ja, also das Arbeitsamt hat wahrscheinlich nicht geschlampt, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, entschuldige, obwohl man doch meinen könnte, die würden sowas nachprüfen, ich weiß nur, dass er dort auch die Kündigung vorgelegen musste, als Beweis, dass er Harz4 braucht. Dieses Kündigungsschreiben hat er allerdings auch bei  dem Amt, welches für das Ausbildungsgehalt zuständig war, eingereicht. Normalerweise hätten diese dann doch die Zahlung einstellen müssen.

Also irgendwo muss ja dort ein Fehler unterlaufen sein

0
@theblueocean

Warum soll die Arbeitsagentur prüfen, wenn die unterschriebene Kündigung vorliegt? Ein Amt war für das Ausbildungsgehalt zuständig? Dann wird dort einer in der Buchhaltung den Fehler gemacht haben - und so wurde weiterhin Geld überwiesen.
Zahlt das Geld zurück, bevor es auffliegt und ne Strafe droht.

0

Ausbildung abbrechen Geld vom Amt ja oder nein?

Hallo weiß jemand ob man Geld vom Amt bekommt wenn man die Ausbildung abbricht? Und oder gibt es da Unterschiede ob man abbricht oder gekündigt wird? Was das Geld vom Amt angeht? Also bekommen man wenn man abbricht vielleicht kein Geld aber wenn man gekündigt wird?!!

...zur Frage

Kann man dafür angezeigt werden (Betrug)?

Hallo! :D

Wenn meine Mutter Arbeiten geht die Papiere aber zu spät abschickt und sie noch mal für einen Monat Geld vom Amt kriegt (und sie das Geld fast alles schon ausgegeben hat) kann man sie denn wegen Betrug angezeigt werden oder kann sie dem Amt das Geld im verlaufen der nächsten 2-3 Monate zurück geben?

MfG Yolopopojunge12 :D

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem Einwohnermeldeamt in Münster (Westf.)?

Ich habe durch meine Prüfungen völlig verbaselt mich umzumelden, habe vorher in einer anderen Stadt gewohnt.

Das Einzugsdatum war der 01.04.2015, also schon über 10 Monate her.

Weiß einer wie die bezüglich der Strafen in Münster drauf sind?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Erstmal Geld vom Sparbuch aufbrauchen, bevor man Geld vom Amt bekommt?

Meine Freundin lässt sich von ihrem Mann Trennen/Scheiden. Sie muss jetzt Geld vom Amt beantragen. Sie hat aufm Sparbuch von ihrem Sohn 1600 Euro + Bausparvertrag von 2000 Euro. Jetzt hat sie Angst dass sie dass Geld erstmal aufbrauchen muss, bevor sie Geld vom Amt bekommt. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Ausbildung anfangen, Eltern empfangen Harz4?

Hallo Leute, ich werde eine Ausbildung im Arbeitsamt anfangen. Meine Eltern erhalten Harz4.. Was passiert mit meinem Ausbildungsgehalt?

...zur Frage

Mit 18 Jahren Geld vom Amt?

Hallo, Ich werde in 3 Monaten 18 und wollte mal fragen ob man dann Geld vom Amt bekommt. Ich habe noch keine Ausbildung aber gehe zur Berufsschule. Und wohne noch Zuhause.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?