Ausbildungsgehalt Krankenpflegehelfer/-in

2 Antworten

Die meisten Krankenpflegeschulen sind kostenlos (an Krankenhäusern angeschlossen). Kostet nichts und du bekommst je nach Ausbildungsjahr und Bundesland 1000 bis 1500 Euro im Monat. Bei den wenigen privaten Schulen musst du Schulgeld bezahlen, kannst aber Bafög beantragen.

Meine Schwester macht diese Ausbildung ;) Sie hat sich an einer Uniklinik beworben, und hat im Monat etwa 600 Öcken gekriegt ;) Ich würd mich am Krankenhaus bewerben.

Bzw schon an einer Krankenpflegeschule, aber an einer, die einem Krankenhaus angegliedert ist ;)

0

Bitte um Aufklärung bezüglich schulische Ausbildung und Vergütung

Hallo Leute, ich hab echt alles gegoogelt, aber finde keine Antwort! Ich bin ziemlich verwirrt im Moment. Ich habe raus gefunden, wenn man eine schulische Ausbildung absolviert, dass man dann keine Vergütung bekommt. Aber als Krankenschwester und Hebamme bekommt man im Monat schon seinen Gehalt. Wieso werden diese Berufe nicht gleich als dual angeboten? Dann würd sich auch jeder auskennen. Ist man dann wohl nicht an einer normalen Berufsschule sondern an einer besonderen? Bitte um Aufklärung :)

...zur Frage

Schulische Ausbildung Bafög berechtigt?

Hallo. Ich fange ab September eine Ausbildung als Medizinisch technische Radiologieassistentin an. Da man eigentlich keine Ausbildungsvergütung bekommt wollte ich Bafög beantragen. Jzt habe ich aber ein Brief erhalten, dass ich eine Vergütung von 75,- erhalte. Könnte ich noch Bafög beantragen?

...zur Frage

Wohnheim Kosten für Auszubildene?

Hallo. Ich habe mich zur Zeit mehrfach für einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin beworben. Egal wo die Reise am Ende hingeht, ich muss auf jeden Fall zu Hause ausziehen. Zu Beginn der Ausbildung werde ich Ende 17 sein und muss dann in einem Schwesternwohnheim leben. Meine Frage ist nun, wie viel mich der Spaß kosten wird (Miete für das Zimmer, Wasser, Strom, usw.). Wie sieht es aus, wenn ich die Kosten alleine tragen muss? Also ohne zusätzliche Unterstützung der Eltern. Und wie sieht es mit Verpflegung aus? Mit wie viel muss ich da nochmal extra rechnen? Ist das finanziell überhaupt möglich, mit dem Gehalt, des 1. Lehrjahres? Ich weiß natürlich , dass das von Wohnheim zu Wohnheim unterschiedlich ist, aber eine Art Durchschnitt oder persönliche Erfahrungen würden mir trotzdem weiterhelfen! Achja, noch eine Frage: Wie sieht es mit Möbeln aus? Sind die Zimmer eingerichtet oder bringt man sich seine Einrichtung von zu Hause mit?

...zur Frage

Meine Tochter ist über 25 und macht eine schulische Ausbildung zur HEP.

Sie bekommt keine Vergütung,wer kommt jetzt für die Krankenversicherung auf da sie aus der Familienversicherung raus ist.

...zur Frage

Ausgebildete KPH, wie viele Jahre Ausbildung zum Krankenpfleger?

Hey,

wollte mal wissen, wenn man staatlich anerkannter Krankenpflegehelfer ist, wie lange die Ausbildung dann dauert zum Krankenpfleger. Mir wurde gesagt, dass ich dann noch 1 Jahr machen müsste und dann staatlicher anerkannte Krankenpfleger wäre.

Weiß jemand, ob das stimmt?

Wohne in übrigens in Sachsen..

...zur Frage

Wie verläuft der erste Ausbildungstag eines Krankenpflegehelfers?

Hallo, Ich hoffe ich bin richtig in diesem Forum..:) Also ich beginne ab dem 1.9 eine Ausbildung als Krankenpflegehilfe und wollte fragen wie eurer erster Tag in der Ausbildung so war und was man da alles macht, ich habe die ersten 4 Wochen Blockunterricht mehr weiss ich bis jetzt nicht. Ist die Ausbildung sehr schwer, wie fandet ihr die Ausbildung und die Prüfungen am Ende?:) Ich hoffe ihr könnt mir so bisschen weiterhelfen :dankeschoen: schon mal:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?