Ausbildungsentscheidung Industriekauffrau oder mittl. Dienst Finanzamt?

4 Antworten

Hallo, die Ausbildung zur Beamtin des mittleren Dienstes gibt dir die Gewähr, nach der Prüfung übernommen zu werden. Du kannst später auch versuchen, in den gehobenen Dienste aufzusteigen. Das sind immerhin gute Berufschancen. In der Textilindustrie ist es nicht sicher, ob du nach dem Abschluß übernommen wirst. Läuft die Branche schlecht, wird auch Personal abgebaut, um "sich gesund zu schrumpfen". Das könnte auch dich treffen. Eine sichere Zukunft hast du bestimmt beim Finanzamt.

Danke für deine Antwort. Was ich beim Finanzamt problematisch sehe ist das es sehr schwer ist in den gehobenen Dienst zu kommen. Und das ich wenn ich Industriekauffrau lernen würde und dann in eine große Firma oder Konzern kommen würde. Ich ein ordentliches Gehalt bekommen würde bzw. hohes...

Klar die vorteile überwiegen,aber ich finde den Finanziellen Aspekt und die Karriere aussichten auch wichtig.

0

In der Industrie hast du bessere Aufstiegs-, Weiterbildungs- und Karrierechancen. Dafür bist du aber im mittleren Dienst beim Finanzamt relativ abgesichert.

Danke für deine Antwort :)

0

Ich selbst habe Industriekaufmann gelernt. Wenn ich aber (nochmals) die Wahl hätte, würde ich mich für eine Ausbildung beim Finanzamt entscheiden. Wenn Du hier nach Deiner Ausbildung (aus welchem Grunde auch immer) nicht mehr beim Finanzamt arbeiten möchtest, hast Du durchaus auch die Möglichkeit, in andere Unternehmen zu wechseln. In der Industrie werden leute aus dem Finanzamt gerne genommen (Buchhaltung !). Du hast aber durchaus auch die Möglichkeit, in andere Bereiche zu wechseln, beispielsweise zu Steuerberatern.

Kauffrau für Büromanagement oder Industriekauffrau?

Hallo allerseits,

ich schwanke leider zwischen zwei Berufen. Habe mich für beide Berufe um einen Ausbildungsplatz beworben. Mir ist bewusst, dass bei beiden Berufen die Anforderungen ziemlich hoch sind. Meine Stärken bei beiden Berufen liegen im Rechnungs- und Personalwesen. Welchen Beruf würdet ihr mir empfehlen?

Ich bin über hilfreiche Antworten sehr dankbar!

LG :-)

...zur Frage

Kauffrau für dialogmarketing oder büromanagement?

Ich habe zu beiden berufen eine Chance die Ausbildung zu machen. Mich interessieren beide Berufe doch ich kann mich nicht entscheiden. Welche ist besser ?

...zur Frage

Berufe im Rettungsdienst?

Moin Moin. Ich bin gerade am überlegen ob ich eine Ausbildung beim Rettungsdienst mache. Allerdings Blicke ich bei den Berufen nicht ganz durch. Für mich waren die Leute im Krankenwagen immer nur Rettungssanitäter. Jetzt lese ich aber was von Notfallsanitäter, Rettungsassistent und Rettungssanitäter. Wo ist da der Unterschied? Wer ist mit dem Rettungswagen unterwegs? Wie ist die Rangordnung?

...zur Frage

Sind Schlosser und Metallbauer noch gesuchte Berufe in Australien?

Ich will in ein paar Jahren nach Australien auswandern wenn es geht. Da Australien für fast jeden Einwander zahlreiche Punkte für ihr Punktesystem fördert um in dieses Land Einwandern zu können muss soweit ich weiß auch ein gefragter Beruf auf der Liste der gesuchten Berufe diesen Landes sein. Ich bin Schlosser und frage mich bin ich da Chancenlos? Und sind auch Metallbauer nicht gefragter? Und wenn beide gefragt sind was muss man Beruflich Wissen um dort auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein? Und würde es etwas bringen eine Ausbildung eines anderen Berufs zu versuchen um nach Down Under Auswandern zu können und wenn ja welche Berufe sind es? 

...zur Frage

Meinung zu Bewerbung?

Bewerbung für eine Ausbildung zur Industriekauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 2015 hatte ich die Möglichkeit im Verlauf eines Schülerpraktikums, den Beruf der Industriekauffrau kennen zu lernen. Die Erfahrungen, die ich in diesem Praktikum sammeln konnte, haben mich veranlasst meiner schulischen Weiterbildung einen kaufmännischen Schwerpunkt zu verleihen. Der Unterricht im Wirtschaftsgymnasium hat meinen Wunsch, einen kaufmännischen Beruf zu erlernen, bestärkt. Ich würde gerne im Hause Miele den Beruf der Industriekauffrau erlernen.

Da ich große Freude an der englischen und französischen Sprache habe, hoffe ich diese Kompetenz in ihrer international agierenden Firma anwenden und vertiefen zu können. Mit den Ansprüchen Innovation, Langlebigkeit und Qualität die Miele an sich und seine Produkte stellt, kann ich mich identifizieren und würde mich daher freuen ein Teil der Miele Familie werden.

Ich bin verantwortungsbewusst, ordnungsliebend, zuverlässig und kann gut im Team arbeiten.
Das Wirtschaftsgymnasium werde ich voraussichtlich im Sommer 2019 mit der allgemeinen Hochschulreife beenden.

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Über einen positiven Bescheid würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Was könnte man noch verändern?

...zur Frage

Chemikant oder Automobilkaufmann?

Welcher Beruf hat eine bessere Zukunft? Welcher macht allgemein mehr Spaß? Ich interessiere mich für beide Berufe, deshalb fällt mir die Entscheidung schwer. Vielleicht kann mir jemand helfen, der schon mit beiden Berufen zu tun hatte. Die Ausbildung würde ich mit Fachabitur anfangen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?