Ausbildungsbetrieb kündigen und weiter in die Berufsschule gehen geht das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Kündigung droht, lass Dich bei der Kammer beraten und bei der Suche nach einer neuen Stelle unterstützen. Wechsel ist möglich. Falls eine Kündigung kommt, kann man auch erst mal ohne Betrieb weiter zur Schule gehen, muss dann antürlich ganz flott was Neues suchen und darf dann nciht so arg wählerisch sein.

Du kannst nicht in die Berufsschule ohne betrieblichen Teil der Ausbildung. Du würdest ja dann keinen Abschluss machen.

Bzgl. Betrieb wechseln frag doch mal in deiner Berufsschule. Die haben das sicherlich schon häufiger gemacht.

Ich kenne mich bei deutschen Ausbildungen nicht aus aber wenn dir hier in der Schweiz in der Lehre gekündigt wird, darfst du 3 weitere Monate die Berufsschule besuchen und musst in dieser Zeit eine neue Stelle suchen sonst wirst du von der Schule geschmissen.

Was möchtest Du wissen?