Ausbildungsberufe im Geschichtlichen oder Politischen Bereich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da hast keine Chance mit einer Ausbildung, du musst studieren, wenn du diesem Gebiet treu bleiben willst. Oder versuchen in einer Partei Karriere zu machen. 

Im engeren Sinne fallen mir keine ein...

Alternativ kann man natürlich Ausbildungsberufe in politischen oder geschichtlichen Institutionen anstreben...

Z.B. brauchen beide Fachkräfte für Bürokommunikation... Oder Bibliothekare... Möglich wäre auch ein handwerklicher Beruf wie Tischler oder Steinmetz, mit de man sich im Weiteren auf Restaurierungen spezialisiert...

Bereiche Bibliothek,  Archiv,, Restauration? Da gibt es Ausbildungsberufe.  Fremdsprachen?  Dolmetscher f Politiker? ?

Da fällt mir nur Koch ein, die meisten Rezepturen haben eine interesannte, historische Geschichte ihres Ursprungs.


Sowas gibt es wohl auch nicht, da musst du schon studieren, meiner Meinung nach sind ausbildungen die Jobs welche einem nach 5 Jahren leid tun, sie gewählt zu haben.

Du triffst mit deine Aussage genau ins Schwarze. Viele die ich kennen, mich eingeschlossen fühlen sich so. 

0

Tut mir leid für dich. Mir war schon früh klar das ich um jeden Preis studieren muss und so habe ich es von der Hauptschule in die Uni geschafft, daher ist wirklich alles möglich wenn man kämpft..

0

Was möchtest Du wissen?