Ausbildungsberuf wechseln geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich war selbst einmal in der Lage, dass ich schnell einen Job wechseln wollte und mein Vertrag eine längere Kündigungsfrist vorsah. Da meinte eine Juristin zu mir (hinter vorgehaltener Hand, also nicht "offiziell"):

Jeder kann im Grunde jederzeit gehen. Nur in ganz wenigen Fällen zerren die Arbeitgeber die Angestellten vor Gericht, die fristlos gekündigt haben. Und dann müssen sie einen finanziellen Schaden nachweisen, der durch den Weggang entstanden ist: In vielen Branchen ist das gar nicht möglich.

Am Ende hab ich mich auf einen Kompromiss mit dem alten AG geeinigt. Aber es war gut zu wissen, dass ich "nicht mit der Polizei zur Arbeit geschleppt werden würde" (hatte ich auch nicht ernsthaft gedacht, aber frau macht sich halt Sorgen).

Also: Strebe weiter Deine Ziele an, Deine AG machen nichts anderes. Und wenn es wegen der Kü-frist zu Streit kommt, dann nimm Deinen ganzen Resturlaub und feilsche um einen Kompromiss, wird schon irgendwie gehen. Denn ein AG hat auch kein Interesse, Leute quasi im Job anzuketten: die könnten dann eine Menge Unsinn machen, darauf hat keiner Lust.

Viel Glück, dass Du einen Ausbildungsplatz nach Deinen Wünschen findest!

Grundsätzlich ist alles machbar, vorrausgesetzt Dein AG geht darauf ein. Bedenke nur mit einem neuen Ausbildungsplatz hast Du die bereits geleistete Zeit vergeudet und musst wieder neu anfangen. Ob eine neuer Ausbildungsplatz besser ist und Dir mehr zusagt weisst Du auch nicht. Bleibe und mach Deine Prüfung

mimi90A 15.08.2015, 14:59

ich will aber später in den beruf nichts zu tun haben, dass ist doch dann auch vergeudete Zeit , eine Ausbildung zu machen, wo ich später sowieso weiß, dass ich in dem bereich nicht arbeiten möchte

0
rumble51 15.08.2015, 15:01

da gebe ich dir recht, ich würde dir empfehlen statt deiner jetzigen ausbildung (die dir sowieso nicht gefällt ), ein FSJ zu machen ,bringt dir viel mehr in Zukunft und der Ausbildungssuche . viel Glück :)

0

Ja, mache weiter bis Du einen neuen Platz hast und kündige dann mit der Kündigungsfrist, die im Vertrag steht.

Was möchtest Du wissen?