ausbildungsbeihilfe (BAB) 11 Euro, und nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist doch Ausbildungsbeihilfe und die wird nun einmal nach dem Einkommen der Familie berechnet. Du bekommst doch ausserdem die normale Ausbildungsvergütung, die zum Familieneinkommen dazu zählt.
Was du tun kannst? Mach deine Ausbildung zu Ende und wenn du dann einen festen Vertrag bekommst, kannst du dir eine eigene kleine Wohnung leisten. Bis dahin halte deine Füsse still und gedulde dich ein wenig.

Zunächst mal wie alt bist du? Welchen Ausbildung strebst du an? Schulisch oder Betrieblich?

Ich bin 25 Jahre, also Kindergeldfällt aus....und lerne betrieblich kKaufmann im Einzelhandel

0

Ich verstehe nicht ganz? Deine Mutter hat für sich allein 2500€ netto? Davon kann sie dich locker mit durch füttern. Mein Freund und ich leben gemeinsam von 1000 Euro im Monat und kommen über die Runden.

Und auch wenn andere Eltern genauso viel haben, haben sie dieses Geld halt zu 2 und nicht allein..

Was möchtest Du wissen?