Ausbildungsangst

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Erstmal zu Anfang deine Angst ist ganz normal. Ich habe auch meine Ausbildung mit 16 angefangen. Ich arbeite als Bankkauffrau. Und genau diesen Streß habe ich mir auch gemacht. Und dieses Lampenfieber bis zu Anfang deiner Ausbildung wird dir auch keiner nehmen können, aber das geht schon an deinen ersten Tagen vorbei. Ich meine du gehst dort hin um zu lernen. Dir wird alles beigebracht :)

Probezeit ist doch eig. max. 3 Monate? Schau es dir an ich meine du wirst dich ja nicht umsonst für diesen Beruf entschieden haben. Erfahrungen hast du ja sicherlich schon gesammelt und du wirst sehen so viel unterscheidet sich die Ausbildung zu Anfang nicht wirklich dolle.

Augen zu und durch :)

Du schaffst das da bin ich mir sicher.

LG

Mach den Beruf nur, wenn du ihn wirklich willst. Du könntest dich doch einfach auch Bürokaufmann bewerben. Und, wenn du kein Altenpfleger werden willst, kannst du doch noch absagen. Stattdessen könntest du Praktika in Büros und im Einzelhandel machen, und dich fürs nächste Jahr um eine Ausbildung bewerben, aber dieses mal rechtzeitig. Es kommt bestimmt in der Bewerbung gut an, wenn du schon Praktikums-Erfahrung hast.

körperlich hart?altenpfleger?stell dich nicht so an! geh arbeiten wie jeder! körperlich is es kein problem,aber seelisch kann es dich kaputt machen

15

das ist schon körperlich anstrengend!! Man muss den ganzen Tag stehen und alten Leuten, die sich ohne Körperspannung hängen lassen, aus und wieder ins Bett helfen!! Keine körperliche Anstrengung sieht für mich ganz anders aus! Aber es gibt ja verschiedene Ansichtsweisen

0

Was möchtest Du wissen?