Ausbildungsabsage mit definitiver Absage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deine ernsthaften Bemühungen nicht nachweisen kannst, wird das Kindergeld eingestellt.

Schmeißt du deine Post denn einfach weg? Hast du denn deine Anschreiben zu Bewerbungen noch?

Wie willst du denn sonst bei Arbeitgebern nachhaken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LxSeaKnight18
01.02.2017, 18:19

Das meiste ist per Email und bei vielen kommt nicht mal eine Absage. Und wenn ich ne Absage bekomme, warum sollte die nicht in den Papierkorb wandern..wer behält denn bitte sowas?

0
Kommentar von LxSeaKnight18
01.02.2017, 18:25

Die Bewerbungen die per Email rausgingen habe ich noch..aber die ganze großen Firmen arbeiten viel mit Online-Formularen. Also da auch kein Nachweis. Und nebenbei: es geht ja nicht darum, dass ich das Geld brauche sondern meine Mutter..da steckt kein böser Gedanke hinter...

0

Manche Arbeitgeber melden sich auch garnicht. Man kann die Arbeitgeber dazu auch nicht zwingen. Eine Liste mit Bewerbungen und Anschreiben Ausdrucke reicht. Aber wenn du Absagen bekommst, aufheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ganz normal bewerben...wenn du nicht genommen wirst bekomste heutzutage in 8/10 Fällen ne Absage zugeschickt. Besonders schnell gehts bei E-Mails. Wenn du ne Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. bitte per Dateianhang!) sendest, bekommst meist auch ne E-Mail zurück. Bei Bürojobs meistens auch eine Bestätigungs E-Mail Die kannste auch Ausdrucken und mit zum Amt nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?