Ausbildungsabbruch und recht auf alg1 nach mobbing?

2 Antworten

Ja da du bereits 2 Jahre gearbeitet hast und ohne eigen Verschuldung nun Arbeitslos geworden bist, hast auf jeden Fall das Recht auf Arbeislosengeld 1. 

Ich habe meine Ausbildung nach 1 Jahr (von 2Jahren) gekündigt, auch wegen dem selben Grund und habe Arbeitslosengeld 1 bekommen. 

Musst dich nur Arbeitslos melden und dann beantragen die das mit dir, bzw geben dir Formulare mit die du ausfüllen musst. 

Bisschen genauer bitte....

Vielleicht ja, vielleicht nein...

Also ich bin 20 werde von Anfang an gemobbt bin seit 2 Jahren in der Ausbildung  und komme nichtmehr  mit  den beleidigungen aus anfangs hab ich noch mitgelacht   doch jetzt kann ich nichtmehr une habe angst das es von meiner Seite zu beleidigungen bis hin zu körperlichen Auseinandersetzungen kommt  will das durch die Kündigung vermeiden um keine Anzeige zu bekomme  da ich kurz davor bin zu eskalieren 

0

Was möchtest Du wissen?