Ausbildungsabbruch Sozialassistentin

2 Antworten

Nein, wenn man eine Ausbildung abbricht, dann kann man sie nicht nochmal machen.

Das bezieht sich auf ganz Deutschland. Es steht im BBiG § 22 "Kündigung". Du kannst, wenn du die Ausbildung abgebrochen hast, nicht erneut beginnen! Denn durch die Kündigung deinerseits, kannst du dich nicht mehr als Sozialassistentin ausbilden lassen. Dadurch das es im Gesetz steht: http://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/

wirst du leider keine Ausbildung mehr als Sozialassistentin machen können. Ich habe bei Google gerade auch gelesen, dass du eine Ausbildung als Heilerziehungspflegerin machen kannst. Zum Beispiel an der Elisabeth-Schule in Berlin. Informiere dich diesbezüglich mal. LG

Danke für deine Hilfe. Demnach könnte ich mich aber zb in Österreich versuchen zu bewerben?! LG

0
@emsebremse

Ich denke schon, bin mir da aber nicht sicher. Zur Hilfe, hier das Berufsausbildungsgesetz von Österreich: http://www.jusline.at/Berufsausbildungsgesetz_(BAG).html

Einfach mal durchlesen :) ps. Um die Seite zu öffnen, nicht nur das hinterlegte anklicken, sondern auch (BAG).html eingeben. Entschuldige, aber kann es irgendwie nicht ändern :/

0

Was möchtest Du wissen?