Ausbildungsabbruch in Bewerbung beschreiben

1 Antwort

Um die Frage sinnvoll beantworten zu können, wäre es schon wichtig zu wissen, was du in der Zeit gemacht hast. Wenn du wirklich nichts gemacht hast bleibt halt eine Lücke im Lebenslauf, die kannst du dann auch nicht "zulügen". Wenn du in dieser Zeit etwas sinnvolles gemacht hast, dann schreibe das auch so rein.

ich habe in der zeit nur als aufhilfe gearbeitet

wie schreibt man denn sowas am besten?

0

Was möchtest Du wissen?