Ausbildungsabbruch, Altenpflegehelferin

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Taraja,

ich bin examinierte Altenpflegerin und sicherlich ist diese Ausbildung kein Spaziergang, aber schließlich geht es um die Pflege alter und kranker Menschen,die eine Menge Verantwortung birgt und nicht selten in der Sterbebegleitung endet.

Ich kann Dir Deine Frage nicht beantworten:

Allerdings wird mir die Ausbildung beim Berufsförderunswerk vom Job Center finanziert und man kriegt diesen Bildungsgutschein nur einmal.

Dein Ansprechpartner sollte das Jobcenter sein und in Deiner besonderen Situation gibt es vielleicht auch "einen zweiten Bildungsgutschein".

Meine persönliche Meinung dazu,aus diesem Grund....

Belastungsstörung in psychische Behandlung weil ich zum 2ten Mal einen Nervenzusammenbruch in der Schule

....finde ich Deine Entscheidung richtig,die Ausbildung zu unterbrechen, um erst einmal selbst gesund zu werden,denn die Altenpflege erfordert eine "klar helfende Stellung" und dazu muss man selbst stabil und belastbar sein!!

Gruß Athembo

Was möchtest Du wissen?