Ausbildungplatz verlieren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin auch Verwaltungsfachangestellter :) 

Wenn du jetzt extrem abrutscht, könntest du in der Probezeit wieder gekündigt werden. Dein Zeugnis muss aber nicht genauso sein wie dein letztes, ist doch fast nie so und sehr unwahrscheinlich :) Du solltest nur nicht denken "Ach, jetzt hab ich die Stelle, mir ist egal was ich für Noten habe". Solange du deinen Schulabschluss schaffst, kannst du deine Ausbildung auch antreten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamasprinzzzes
05.11.2015, 12:29

es gibt auch noch Ersatzkandidaten muss ich mir deshalb sorgen machen?

0
Kommentar von mamasprinzzzes
05.11.2015, 12:34

okey dankeschön für deine Antwort:)

0
Kommentar von mamasprinzzzes
27.01.2016, 21:11

aus welchem Bundesland kommst du?

0
Kommentar von mamasprinzzzes
01.02.2016, 15:53

ja alles ist sauber und gut hahah dankeschön nun habe ich einen andere Frage an dich Ich habe als ich mich für die Ausbildung zur Verwaltugsfachangestellten beworben habe keine 4 im Zeugnis gehabt (9.Klasse) nun habe ich 2 4er (10.Klasse) in Englisch und Musik bitte um eure Antwort habt ihr Erfahrungen damit gemacht kann man mir die Ausbildung absagen? bzw. mich rausschmeißen

0
Kommentar von mamasprinzzzes
01.02.2016, 16:04

ich habe einfach Angst das ich am Ende dann mit nichts da stehe wissen sie was ich meine? ich habe ja noch keinen richtigen Vertrag unterschrieben nur einige Formulare und mein polizeiliches Führungszeugnis vor gezeigt ich bin verzweifelt dass die von der Ausbildung sagen nein sie haben sich verschlechterte

0

Selbst ein Azubi Vertrag hat eine Probezeit! Natürlich könnte man sich dann wieder kündigen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mamasprinzzzes,

nein deinen Ausbildungsplatz kannst du nur verlieren wenn du den Schulabschluss nicht schaffen würdest. Aber der Betrieb kann dich dann während der Probezeit "rauswerfen" also wenn es viel schlechter wäre besteht natürlich die Chance das du da dann rausgeworfen wirst.

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geringfügig abweicht, dann macht das nichts. Wenn Du z.B. von einem Schnitt von 2,0 auf 5,0 abrutscht, wirst Du dort vermutlich die Probezeit nicht überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Ausbildungsvertrag unterschrieben ist, könne sie dir nicht einfach wieder absagen.

Du solltest dich aber trotzdem bemühen die Noten zu halten oder sogar zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du einen Vertrag unterschrieben hast erstmal nicht, aber Betriebe können ihre Entscheidungen auch ändern und den Ausbildungsplatz andernweitig vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst dich nur nicht auf die faule Haut legen und schwänzen und nur noch 4 schreiben. Das Zeugnis soll so bleiben wie es ist; unterschreibe den Ausbildungsvertrag und freue dich, das du einen Platz erwischt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamasprinzzzes
01.02.2016, 20:39

meinen die damit den durchschnitt oder die einzelnen Fächer

0

Wenn es schlechter ist ja. Wenn es besser ist nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn du auf einmal anstatt lauter 2en nur noch 4en hast ist das im Bereich des möglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du denn hier und nicht bei deiner Ausbildungsstelle? Oder fängst du eine Ausbildung bei GuteFrage an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?