Ausbildung/eigene Wohnung/Bafög/ etc

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist etwas schwierig. Deine Mutter bekommt HartzIV von der ARGE (oder was ist es für eine Stelle genau?Das müsste man schon wissen wegen der gesetzmäßigkeiten. Ich gehe davon aus, dass sie eine Aufstockung von der Arge bekommt und somit Hartz IV).Du bist bei ihr gemeldet. Ihr bildet eine Bedarfsgemeinschaft (für die ARGE heißt das so). Also,Du kannst wirklich erst mit 25 Jahren eine eigene Wohnung haben -es sei denn, Dein Ausbildungsplatz ist weit weg ,oder Du hast bereits eine eigene kleine Familie. Soweit ich weiß, gibt es für Auszubildende kein Bafög, sondern Lehrlingsgeld.Oder machst Du eine schulische Berufsausbildung (ohne Ausbildungs-Betrieb). All das Geld (auch Kindergeld) würde bei Deiner Mutter und Dir als Einkommen zusammengerechnet werden und evtl. von der ARGE auf das HartzVI Geld angerechnet werden. Was bekommst Du denn jetzt? Wie heißt das?
Eine Wohnung kannst Du ab 25 haben - ob mit oder ohne Arbeit. Das hängt davon ab, wie und ob Du sie bezahlen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyAmy
11.10.2010, 12:00

ich weiss nicht meine mama bekommt irgendwie von rentenversicherungsanstallt ode rnihct :S ich weiss nicht genau hmm muss mich nochmal erkundigen auf jeden fall ist es nicht von der arge. ja meine ausbildung ist nicht im richtigen betrieb sonder n in so einer ausbildungsstätte inab heisst das und da machen wir aber auch alles was man im richtigen laden macht naja wir haben jede woche aufträge und so und halt immer jede woche 2 mal berufsschule. also ich bekomme 325 euro im monat:S

0

Du DARFST das alles haben seit deinem 18. ;) du darfst auch Bafög beantragen, ob dus kriegst is was anderes. und zur Wohnung, du musst sie nur bezahlen können^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du bei deine mutter wohnst/kannst,liegt kein dringender grund vorund wirst auch keine unterstützung bekommen,nur weil dir das ich kopf gestiegen ist "eine eigene wohn." zu haben, vater staat schleudet kein geld für wünsche aus dem fenster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum BAföG (oder zur BAB): Was für eine Ausbildung machst Du denn? Mit welchem Ausbildungsziel? Dauer?

Überbetrieblich mit Berufsschulbesuch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyAmy
12.10.2010, 00:12

ich mach eine ausbildung zur floristin , 3 jahre geht die jetzt noch 2 jahre, ueberbetrieblich mit schulbesuch ja

0

Was möchtest Du wissen?