Ausbildung/Bewerbung Als Einzelhandelskaufmann Muster Ich brauche Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich okay. Du hast nur ein paar Rechtsschreib- und Grammatikfehler. Sehr geehrte Damen und Herren, mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige im Internet gelesen, in der Sie einen freien Ausbildungsplatz in Ihrem Betrieb anbieten. Mit meinem Schreiben möchte ich mich um diese freie Stelle bewerben.

Da ich bereits 2 Jahre im Einzelhandel tätig gewesen bin (als was???) und zur Zeit noch tätig bin (als was???), verfüge ich bereits über Erfahrungen in den Bereichen Kundenberatung und Verkauf.

Zur Zeit (angeben, was du zur Zeit sonst noch machst. Gehst du zur Schule, bist du arbeitslos pp.).

Zu meinen Stärken gehören Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Ausdauer (Fleiß und Pünktlichkeit werden vorausgesetzt und brauchen nicht angegeben zu werden).

Gerne würde ich mein Wissen und Können bei Ihnen einbringen und freue mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen (hast du Zeugnisse / Bescheinigungen über deine bisherigen Nebentätgkeiten? Wenn nicht, unbedingt besorgen!)

Viel Glück!!

Bewirbst du dich nun als Einzelhandelskaufmann oder als Verkäufer im Einzelhandel?

Du hast einige Fehler eingebaut... Finde einen Ansprechpartner heraus(am besten per Anruf bei der Firma) nach dem ersten Komma wird klein weiter geschrieben. Der komplette Anfang ist uninteressant und überflüssig.

Schreib eher so in de Richtung wie:

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Verkäufer im Einzelhandel-Ihre Stellenanzeige auf www.blabla.de

Sehr geehrter Herr XY,

als ich Ihre Stellenanzeige auf (internetseite) entdeckt habe, fühlte ich mich sofort angesprochen. Wie sie meinem Lebenslauf entnehmen können, habe ich schon erste Erfahrungen in den Bereichen Kundenberatung und XY (schreib nicht Verkauf von Waren,das klingt doof) sammeln können, da ich bereits seit rund zwei Jahren im Einzelhandel tätig bin. Mein Umfeld schätzt meine Zuverlässigkeit und meine freundliche,hilfsbereite Art. Es fällt mir leicht mich in bestehende Teams zu integrieren aber natürlich habe ich auch Spaß an eigenverantwortlicher Arbeit.

(den letzten Satz würde ich auch ändern da er so klingt als könntest du schon alles)

Wenn meine Bewerbung ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich sehr auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

In etwa so würde ich das schreiben...ist jetzt aber nur schnell grob überlegt..

Was möchtest Du wissen?