Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau oder Duales Studium Tourismuswirtschaft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo :) 

Prinzipiell hast du mit einem Studium mehr Chancen, vorallem in eine Führung-/ oder Leitungsposition zu kommen. 

Die Ausbildung ist im Allgemeinen praktischer ausgerichtet als ein Studium. Dementsprechend kannst während der Ausbildung schon Praxiserfahrung sammeln. 

Was du nun genau machen solltest liegt eher an deiner Natur. Wichtig ist, dass das duale Studium quasi eine Doppelbelastung ist, weil du ja studierst und in einer Lehre bist, hat aber den Vorteil du verdienst was und bekommst das Studium sogar evtl.  bezahlt. 

Wenn du noch jung bist, kannst du auch erst die Ausbildung machen und dann studieren. Da fällt dann das Studium etwas leichter, weil ja schon gewisse Grundlagen vorhanden sind. 

Viele Grüße 

Naja ich bin schon 21 und wohne noch bei meiner Mutter. 
Weiß nicht genau, ob das noch "Jung" ist für eine Ausbildung.. und wenn ich im Herbst anfange, bin ich schon 22.

0

Was möchtest Du wissen?