ausbildung zur tierheilpraktikerin an akademie, garkeine unterstützung vom staat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich weiß nicht genau wie das bei ner akademie is wenn sie stattlich is bekommste das glaub bezahlt ne möglichkeit wäre bafög bekommste aber nur wenn de ne eigene wohnung hast bzw alleine lebst aber mach doch die ausbildung leg dir jeden monat was auf die seite un mach dann nopch 1 jahr die akademie sieht doch im lebenslauf viel schöner aus=)

gentereri 25.08.2011, 21:23

ist leider nicht staatlich, aber auf das mit dem bafög bin ich bisher nochnicht gekommen. danke dir, trotzdem :)

0
casilein 27.08.2011, 07:33
@gentereri

Bafög würde nur den Lebensunterhalt decken, nicht die Lehrgangskosten.

0

Ich würde dir empfehlen mal bei der Bafög-Stelle zu fragen, wenn du keinen Anspruch auf Bafög oder Meister-Bafög hast, dann vermitteln die dich eher zu einer Stelle bei der du etwas beantragen kannst, als das JC.

Viel Glück

Die Förderung ist eine Kann-Leistung, die kannst Du nicht einklagen. In dem Topf gibt es immer zuwenig Geld, Außerdem gibt es verwandte Berufe, bei denen die Ausbildung kostenlos ist.

Schau Dich bei Berufenet um, welche Alternativberufe es gibt, z.B. Tierpflegerin. Was tust Du sonst für Deinen Traum? Ehrenamtliches Engagement wäre nicht schlecht, z.B. beim nächsten Tierheim oder im Zoo oder auch beim Tierarzt, Reiterhof, Bauern.... In dem Bereich werden fast alle Stellen über Beziehungen vergeben, die solltest Du Dir aufbauen.

Die Tierheilpraktikerin solltest Du sinnvollerweise erst dann machen, wenn Du bereits eine Ausbildung in dem Bereich hast.

Das ist halt kein anerkannter Ausbildungsberuf, sondern lediglich eine Zusatzausbildung, dementsprechend kannst Du auch nichts einklagen. Versuch doch erst die Tierarzthelferinausbildung zu machen und Dich dann weiterzubilden.

Wieso bist du als Hartz4-Empfängerin gegenüber anderen benachteiligt?

gentereri 25.08.2011, 21:21

ich mein das so, dass ich nunmal mit dem geld dass ich jeden monat zur verfügung habe, nicht monatlich 150 euro für ne akademie zahlen kann. was sich andere leute, die unterstützung von anderswo (familie oder wohlhabende freunde) kriegen, oder gelegenheit hatten sich ein ausreichendes finanzielles polster anzulegen, leisten könnten.

0
ofi21 25.08.2011, 21:38
@gentereri

Für dieses Geld müssen aber andere auch arbeiten,entweder die Eltern oder die Schüler selber. Also Job suchen, sparen und dann kannst du dir deinen Wunsch genauso erfüllen, wie alle anderen auch.

Meine Schwester hat nebenher eine Ausbildung zur therapeutischen Reitlehrerin gemacht und sich das Geld für die Schule auch erarbeitet und gespart.

Wenn man was erreichen will nützt es nunmal nicht, darauf zu warten, das andere das finanzieren, sondern man muß selber tätig werden.

0

Was möchtest Du wissen?