Ausbildung zur Steuerfachangestellten- Lernstoff 1.Lehrjahr

1 Antwort

Warum denn überhaupt eine zweite Ausbildung? Der Steuerfachangestellte ist zwar fachlich besser, wenn du im Bereich Rechnungswesen / Steuerkanzlei arbeiten möchtest, aber du könntest ebenso mit der Ausbildung zur Bürokauffrau durch Weiterbildungen (z.B. Bilanzbuchhalter - die werden gebraucht!!!) weiter machen. Oder willst du Steuerberaterin werden? Warum dann überhaupt erst Bürokauffrau. Ist das nicht verschwendete Zeit? Und wenn schon, warum Ausbildung und keine Umschulung (kannst 1 Lehrjahr sparen)? In vielen Fächern wird sich dein Lehrplan überschneiden. Allgemeine Wirtschaftslehre, kennst du doch schon.. Rechnungswesen hattest du doch auch schon. Ruf in der Berufsschule an und frage nach den Büchern, die du sowieso benötigst und arbeite diese durch. Wenn du den Ausbildungsplan durcharbeitest siehst du ganz schnell, wo du Defizite hast.

Was möchtest Du wissen?