Ausbildung zur Justizfachangestellten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann Dir nur diesen Beruf empfehlen, ist sehr interessant, und der Verdienst ist auch gut vertretbar. Um Genaueres zu erfahren, würde ich mich beim Amtsgericht in Deiner Nähe erkundigen und auch nachfragen, ob dort Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen, und welche schulischen Voraussetzungen notwendig sind, um einen evtl. Ausbildungsplatz zu erhalten. Eine Alternative wäre auch die Ausbildung zur Notar- bzw. Rechtsanwaltsangestellten.

Oder gibt es vielleicht alternativen in diesem Bereich?

ja, informiere dich über den Beruf Justizsekretärin. Die Aufgaben sind die selben, aber als Beamtin fährst du finanziell so gut wie immer besser.

Was möchtest Du wissen?