Ausbildung zur Goldschmiedin

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du machst es Dir aber leicht! Das Arbeitsamt hat einen Tag die Woche bis 18:00Uhr geöffnet und die machen auch Berufsberatungstermine außerhalb der regulären Öffnungzeiten. War selbst betroffen, spreche uas Erfahrung. Du bringst hier nur Ausreden. Pause hast Du auch auf Arbeit! Oder Urlaub nehmen, einen halben Tag, geht ja auch! Und Goldschmied erfordert eine Ausbildung über 5,5 Jahre hinweg! Also erstmal 2 Jahre Berufskolleg und dann 3, 5 Jahre Berufsausbildung, Überbetrieblich!

Du hast ein Fachabi? Mit dieser Rechtschreibung...? Ich lach mich kaputt

Was möchtest Du wissen?