Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik verkürzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die allgemeine oder die Fachhochschulreife hast, ist es grundsätzlich möglich, dass Auszubildender und Ausbilder einen Antrag auf Verkürzung der Ausbildung um 12 Monate stellen.

Ob das Sinn macht, ist eine andere Frage. Dir wird bei einer Verkürzung ein wesentlicher Teil des Lehrstoffes nicht vermittelt und musst diesen selbst erlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit abi und/oder noch ähnlicher beruf gibt es immer verkürzung? die frage ist ob die firmen dies möchten? denn die möchten billige Arbeitskräfte?

würde ich aber nicht man noch ein beruf erlernen? dann würde ich micht lieber erkundigen welche aufstiegsfortbildungen es gibt beim lagerlogistik? die kannst du meist schon machen? bei der grundlage?

oder wenn du den betriebswirt IHK machst schwerpung logistig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?