Ausbildung zur Erzieherin! Hilfe! :)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich solltest du dir schon einen aussuchen dürfen :) Und muss auch nicht der gleiche sein :)

SinaReed 29.04.2013, 20:32

Danke Dir :)

0

Möchtest du Vollzeit oder Teilzeitausbildung machen?

Ich würde dir raten in einer andere Einrichtung die Ausbildung zu beginnen, um möglichst vielfältige Erfahrungen mitzunehmen...

SinaReed 29.04.2013, 20:36

Danke dir.. :) in meinem Praktikum als erzieherin fan dich die Erziehrinen nicht so freundlich, deshalb wollte ich es mal in einem anderen Kindergarten ausprobieren.. :)

0

Bei mir ist es so das ich mir einen Kindergarten aussuchen konnte doch dieser musste im Umkreis von 35 km zur Berufsschule sein.

SinaReed 29.04.2013, 20:34

Achso ok, Danke dir :)

0

Natürlich darfst du es machen. Du musst dir dein Praktikumsplatz suchen.

SinaReed 29.04.2013, 20:35

Danke dir :)

0

Du weißt schon dass das eine SCHULISCHE Ausbildung ist?

Da brauchst du keinen Ausbildungsplatz in einem Kiga. Du brauchst nur eine Stelle in einer Fachschule.

Darfst du schon. Aber du weißt, dass man als Erzieher extrem wenig verdient, oder?

Mauserich 02.04.2013, 15:38

...dafür hast du einen krisensicheren Arbeitsplatz und kannst dir deine Stelle quasi aussuchen, da es viel zu wenig Erzieher für zu viele offene Stellen gibt. Und du machst was Sinnvolles :-)

1
Binida 02.04.2013, 18:41
@Mauserich

UND: Sooo wenig verdient man garnicht, man muss es nur schaffen, ein paar Jahre bei dem gleichen Träger zu bleiben. Es ist weiß Gott zu wenig, aber am Hungertuch muss keiner nagen.

1
SarahElla 03.04.2013, 23:36
@Mauserich

Ich find ja Erzieher sollten wesentlich mehr verdienen für das was sie leisten...

1
SinaReed 29.04.2013, 20:33

Soweit ich weis, verdienen erzieher schon ne Menge :o :)

0

Was möchtest Du wissen?