Ausbildung zur Erzieherin - Erfahrungen? Hilfe, pure Verzweiflung! :(

2 Antworten

Die Erzieherausbildung oder das Studium Soziale Arbeit sind dann nicht schwer wenn man Spaß an den Themen hat. Es ist viel zu lernen, wenn man es aber versteht, dann ist es gut machbar. Man braucht halt ein Gefühl für soziale Zusammenhänge etc. Allerdings solltest du dir gut überlegen ob du diesen Beruf anstrebst, wenn du selbst nicht psychisch stabil bist. Eigene Stabilität ist unglaublich wichtig in diesem Beruf, sonst gehst du unter.

Meine Schwester hat vor einem halben Jahr die Ausbildung zu Erzieherin erfolgreich beendet. Sie hat vorher Fachabi gemacht und hat sich damit viel leichter getan als viele andere in ihrer Klasse. Die Ausbildung zur Erzieherin ist nicht sehr schwer, aber man muss schon auch viel lernen. Das wirklich zeitintensive sind dann die schriftlichen Ausarbeitungen, die man während der Praktikumszeiten machen muss.

Fachabi oder automobilkauffrau?

Bin 19 Jahre und habe vor einem jahr die igs besucht aber es leider nicht in die 12 klasse geschafft. Ich bereure e sehr das ich mich nicht mehr angestrengt habe. Zurzeit gehe ich Kellnern. Ich habe mir eine Ausbildungsstelle gesucht und auch bekommen ab dem 1.8 als Automobilkauffrau . An anfang habe ich mich dafür interessiert jedoch jetzt überhaupt nicht mehr. Ich bin gerade an einem Punkt wo ich es bereuue kein abi/ fachabi zu haben. Ich würde geren etwas studieren aber weis auch nicht was und eine andere ausbildung kommt für mich auch nicht in Frage. Soll ich jetzt die Ausbildung absagen fachabi machen und dann schauen was auf mich zu kommt oder die ausbildung als automobilkauffrau anfangen wozu ich zurzeit 0 motivation habe?

...zur Frage

Kann man BWL nur mit kaufmännischer Ausbildung studieren?

Hallo zusammen, ich bin gelerne Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Ich besitze kein Abitur, auch kein Fachabi. Kann man auch ohne Fachabi/Abi BWL studieren? Aufgrunddessen weil ich ja eine kaufmännische Ausbildung absolviert habe??

Danke !

...zur Frage

Kann ich in Sachsen direkt nach dem Fachabitur für Sozialwesen die Erzieherausbildung beginnen?

Hallo!

Ich gehe auf eine Leipziger Fachoberschule für Sozialwesen (11.Klasse) und absolviere während diesem Schuljahr mindestens 600 Stunden Praktikum in einem Kindergarten. Diese Ausbildung dauert 2 Jahre. Sehr gerne würde ich im Anschluss daran die Erzieherausbildung beginnen. Mir wurde gesagt, dass ich davor aber noch 1 Jahr Sozialassistent machen muss - Stimmt das?

Ich kann nämlich nicht nachvollziehen, dass man mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die nichts mit dem sozialen Bereich zu tun hat, die Erzieherausbildung sofort beginnen kann, aber mit dem Fachabitur für Sozialwesen nicht. Obwohl ich viel besser qualifiziert bin als zum Beispiel eine Verkäuferin, ein Elektriker oder eine Rechtsanwaltsfachangestellte (Unterrichtsfach Pädagogik/Psychologie --> Wir behandeln auch Themen wie "Lernen am Modell" etc., d.h. ich habe so gar schon Vorkenntnisse für die Ausbildung UND mehr als 600 Stunden Praktikumserfahrung in einem Kindergarten, die ich über die gesamte elfte Klasse verteilt gesammelt habe).

Kennt da jemand den AKTUELLEN Stand und die aktuellen Voraussetzungen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Nachdem fachabi?

Hey leute Komme jetzt in die 12te klasse und mache dann mein fachabi. Ich hatte davor ein realschulabschluss und hab danach eine ausbildung zum industriemechaniker gemacht. Kann man mit dem fachabi eine bessere ausbildung machen. Wie zb. Automibilkaugmann usw

...zur Frage

Mit Fachhochschulreife "Bildung und Erziehung im Kindesalter" studieren OHNE Erzieherausbildung?

Hallo, ich befinde mich grade in der 11. Klasse der Fachoberschule im Sozialzweig und überlege, nach der Abschluss der Fachhochschulreife "Bildung und Erziehung im Kindesalter" zu studieren. Jetzt stellen sich mir einige Fragen:

  • Kann ich das auch OHNE eine bereits vorhandene Ausbildung zur Erzieherin studieren? Also nach dem Fachabi direkt studieren?

  • Wie viele Semester würde ich studieren?

  • Was bin ich nach dem Studium auf dem Papier (habe mal was von "staatlich anerkannter Kindheitspädagoge" gelesen)? Bin ich dann eine andere Art von Erzieherin?

  • Wie sieht es mit dem Verdienst aus?

Es wäre toll, wenn jemand von euch Erzieher ist oder dieses Studium absolviert hat :)

...zur Frage

Erzieherausbildung- Wie alt seid ihr?

Hallo ihr Lieben! Ich möchte gerne eine Ausbildung zur Erzieherin machen und wollte mal fragen, wer von euch das auch macht und wie alt ihr so seid. Ich selbst bin fast 19 und hoffe, auf viele junge Menschen in meinem Alter zu treffen. Würde mich freuen, wenn ihr mir da mal von euren Erfahrungen berichtet :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?