Ausbildung zum Versicherungskaufmann trotz Schufa Eintrag?

3 Antworten

um dir mal klar zu machen was man von einem Versicherungskaufmann erwartet - hier einen Auszug aus der Gewerbeordnung

2) Die Erlaubnis ist zu versagen, wenn

1.
Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass der Antragsteller die für den Gewerbebetrieb erforderliche Zuverlässigkeit nicht besitzt; die erforderliche Zuverlässigkeit besitzt in der Regel nicht, wer in den letzten fünf Jahren vor Stellung des Antrages wegen eines Verbrechens oder wegen Diebstahls, Unterschlagung, Erpressung, Betruges, Untreue, Geldwäsche, Urkundenfälschung, Hehlerei, Wuchers oder einer Insolvenzstraftat rechtskräftig verurteilt worden ist,
2.
der Antragsteller in ungeordneten Vermögensverhältnissen lebt; dies ist in der Regel der Fall, wenn über das Vermögen des Antragstellers das Insolvenzverfahren eröffnet worden oder er in das vom Vollstreckungsgericht zu führende Verzeichnis (§ 26 Abs. 2 der Insolvenzordnung, § 882b der Zivilprozessordnung) eingetragen ist,

Es ist durchaus möglich, dass du bei einer seriösen Versicherungsgesellschaft keinen Vertrag bekommst, wenn du gezeigt hast, dass du nicht bereit bist, dich an Vereinbarungen zu halten.

Ohne den Scoring Wert zu kennen wird das schwierig.

Schufascore 50%, wie steigern, keine negativen Einträge, wie lange dauert es?

Also ich habe vor 6 Jahren in meiner Jugend unsinn gemacht und hatte einen negativen Schufa Eintrag, später noch einen ( die restlichen Schulden wurden bezahlt), vor ein paar Monaten wurden alle Schulden beglichen. Hatte vor 4 Monaten einen Score von 5%, nun ist das auf 40 % ( innerhalb von 4 Monaten gestiegen), wie lange dauert es bis ich auf ca 90 % oder 85 % komme? Alles ist beglichen ( Waren insgesammt ca 28000 Euro die ich in 5 Jahren abbezahlt habe, bin jetzt 27 )und es sind keine negativen Einträge da, der letzte (zweite) Eintrag wurde vor drei Monaten beglichen. Vielen Dank im Vorraus und bitte keine Moral Apostel ich weiß dass ich Unsinn gemacht habe habe alles bezahlt bin 27 und verdiene ganz gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?