Ausbildung zum verkäufer mit option/chance auf einzelhandelskaufmann?

4 Antworten

Die Ausbildung auf 3 Jahre verlängern ist durchaus in einigen Betrieben (gerade bei den großen) üblich. In kleinen Firmen gibt es öftermal direkt 3 Jahre. Auch ein Wechsel nach 2 Jahren in eine andere Firma für das dritte Lj ist denkbar.

Es kommt natürlich auch immer darauf an, gerade bei Discountern möchte man sich als Firma die Option offen halten die Person leichter wieder loszuwerden wenn die Leistung nicht stimmt -

Nachteile hat es recht wenige, du schreibst eine Zwischenprüfung mehr sowie hast du eine mündliche Prüfung mehr - kann man sogar als Vorteil sehen da man dann schon etwas Erfahrung hat.

Dir ist offenbar (noch?) nicht aufgefallen, dass der Einzelhandel ein "sterbendes Gewerbe" ist: Dank Internet und jederzeit überall möglicher Kommunikation, sowie den Liefermöglichkeiten, gibt es selbst in grösseren Städten KAUM noch Buchhandlungen. Was Amazon IM MOMENT mit Lebensmitteln "anschiebt", gibt es schon bei REWE, Versandapotheken und vielen anderen Spezialisten. Wer braucht denn da noch den "kleinen Einzelhändler"??

Ja mach, ist ne gute Sache :)

Was möchtest Du wissen?