Ausbildung zum Verkäufer - Kasse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das ist eine Ausbildung zum Einzelhandelsverkäufer/in oder verkäufer/in

und beinhaltet etwas mehr, als an der Kasse zu sitzen.

Ich weiß nun nicht so recht, ewas nicht so gut in Mathe genau bedeutet, aber diese Ausbildung ist nun wirklich nicht besonders schwer oder nicht machbar.

Den kaufmännischen Teil würde ich aber unbedingt mit machen.

In der Ausbildung sogar meist noch gut bezahlt, aber bedenke, das du nach der Ausbildung meist nur eine teilzeitstelle bekommen wirst.

heutzutage wird im Verkauf kaum noch auf Vollzeit eingestellt.

Sieh zu, das du dir einen vernünftigen Platz auf dem Berufskolleg sicherst, welcher dir einen höheren Bildungsgrad einbringt. Da gibt es schon einige Fachbereiche und das ist auch gut machbar.

Ich kenne genug ehemalige Sonderschüler, die den Weg erfolgreich bis zur mittleren Reife gegangen sind und Hauütschüler, die später das Abitur/Fachabi auf die Art erworben haben. Eben weil dort meist Leute sind, die etwas erreichen/lernen wollen und man dort ungestörter lernen kann. Alles eine Frage des Willens.

Guten Gewissens könnte ich keinem jungen Menschen raten eine Ausbildung im Einzelhandel zu machen. Das ist eine berufliche Sackgasse und man verdient später auch nicht wesentlich mewhr, als ungelernte Kollegen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir zu einem Praktikum raten, rede mit einem Shop/Einkaufsladen und erfrage ein Praktikum und dann wirst du genau sehen ob es dir zu schwer fällt, mittlerweile sind viele dinge schon so elektronisch das du nichtmehr viel rechnen musst, ansonsten solltet ihr doch eine Lehrerin haben die dafür zuständig ist, viel Glück auf deinem Weg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du an die Kasse musst, wirst Du geschult und eingearbeitet. Mach Dir keine Gedanken, freu Dich drüber, dass Du eine Ausbildung machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich musst du nach meines wissens nicht groß mathe können. aber die ein bischen kopfrechnen wird natürlich trotzdem benötigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GaryAnderson 24.03.2016, 18:27

sorry ohne die. :D

0

Was möchtest Du wissen?