Ausbildung zum Notfallsanitäter nicht möglich. Wie soll ich jetzt am besten vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NotSan kann "noch nicht absolviert werden" ???

Wer lässt denn solche Aussagen los?
An unserer Schule bilden wir seit 2014 diesen Beruf aus...
Da scheint (D)eine Organisation wohl eher an "billigen Arbeitskräften" als an Profis interessiert zu sein...

Wenn dir München nicht zu weit weg ist, bewerbe dich für das nächste Schuljahr (Start im Oktober) : www.rdsm.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrausendesMeer
01.12.2015, 21:38

Danke Dir aber ich wohne so im Umkreis Düsseldorf, Köln, Essen. Dort habe ich auch eine Rettungsdienstschule angeschrieben und sie sagten mir, es sei noch nicht möglich. 

0
Kommentar von Kuestenflieger
01.03.2016, 13:31

und sie suchen zahlende schüler .

0

Eune Weiterbildung vom Rettungssanitäter zum Notfallsanitäter ist nach dem Notfallsanitätergesetz nicht möglich. Die Rettungssanitäter Ausbildung wurde bei der früheren Ausbildung zum Rettungsassistenten angerechnet, da der RettSan sowiso der erste Teil vom RettAss war, beim Notfallsanitäter ist das jetzt nicht mehr möglich, wenn du also vorher schon Rettungssanitäter bist, musst du den Notfallsanitäter trotzdem komplett von vorne machen. Der Rettungssanitäter ist aber immer ein guter Einstieg in den Rettungsdienst, man hat schon Vorkenntnisse für den Notfallsanitäter und sammelt schon einige prajtische Erfahrungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrausendesMeer
01.12.2015, 20:20

Ich möchte den Rettungssanitäter ja garnicht machen, sondern den Notfallsanitäter. Jedoch habe ich die Information bekommen, dass die Ausbildung zum Notfallsanitäter noch nicht möglich ist. Also das man sich halt nur vom Rettungsassistenten weiterbilden lassen kann aber die Ausbildung als Rettungsassistenten ist ja auch nicht mehr möglich. 

0

Aus welchem Bundesland kommst du denn? In fast allen Bundesländern ist die Kostenfrage mittlerweile geklärt und die ersten Ausbildungen laufen bereits seit 2014 in kleiner Zahl, seit 2015 in einer gewissen Breite. Schau dich weiter nach einer Ausbildung um, für 2016 sind noch einige Stellen offen, ansonsten mach ein FSJ und bewirb dich danach noch einmal, um A1 die Zeit zu überbrücken und A2 deine Chancen zu verbessern. LG Lisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?