Ausbildung zum künstler?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Abi, Kunststudium, Fleiß, Geduld und Glück braucht man dazu, um evtl. richtig erfolgreich zu werden! Kunst an sich ist ein sehr weitgespanntes Feld! Die Kinder in Afrika, die aus Schrott tolles Spielzeug machen können, sind auch Künstler! Selbst Bauernmalerei ist Kunst! Bildhauerei, Restauration, Stuckarbeiten udgl. gehören auch dazu! Also musst Du Dich mit dem Thema schon intensiver befassen!

ich weiss, alles ist Kunst sogar wir und unser Leben

0

"künstler"? wer denn, wie denn, was denn, wo denn???? es kommt ganz darauf an, WAS du kannst: singen, tanzen, schreiben, malen gebrauchsgegenstände entwerfen (design) schauspielern? es gibt unzählige möglichkeiten und genauso läßt sich ohne konkretisierung überhaupt nicht sagen, was finanziell dabei herauskommt. je breiter das spektrum dessen, was du KANNST ist, um so größer ist die chance, dass du davon leben kannst (und wie gut).

Was hast du denn für eine Vorstellung von dem "Beruf"?

Man geht nicht irgendwo hin, macht drei Jahre Ausbildung und ist dann Künstler. ;-)

Leute, die ein außerordentliches Talent in einer Sache mitbringen, besuchen entsprechende Hochschulen, in dem Falle wäre das wohl Kunst. Dort absolvieren sie ein Studium, für dessen Aufnahme in manchen Fällen aber auch ein Fachabi reicht, und arbeiten die ganze Zeit kreativ. Mit viel Glück und dem nötigen Können schafft man es später, davon zu leben. Man rutscht in eine Nische oder wird Lehrer oder man ist so gut, dass man als freischaffender Künstler sein Geld verdienen kann.

Die Grundfrage ist ja wohl, welche Art von Künstler möchtest...oder noch besser KANNST du denn sein? Du solltest also im Vorfeld mal dein Talent kritisch betrachten und eine grobe Idee für deinen weiteren Werdegang haben. Angenommen, du entscheidest dich für das Thema Bildhauer, und da für den Bereich Holz. Jetztr kann man also schon mal suchen, ob es entsprechende Schulen gibt und welche Voraussetzungen zur Aufnahme bestehen. So kannst du also Schritt füer Schritt Richtung Künstler gehen. Dazu ist die Schulausbildung zweitrangig. Ob man aber davon leben kann.......??? DAS bleibt die große Frage. Als Allerweltskünstler wohl kaum. Du müßtest dann so nebenbei noch ein Lebenskünstler sein, der es versteht aus wenig viel zu machen. Es liegt also zu 99% an DEINEM Können, an deiner Kreativität- ...und DU entscheidest, wie es weiter läuft...und natürlich deine Kunden. Aber die mußt du dir erst erarbeiten.

es gibt keine ausbildung zum "künstler" entweder man ist es oder wird es, aber in dein alter und einstellung spielen die "noten" keine rolle, bei dir dauert das noch eine zweistellige jahreszahl, lerne erst mal ein beruf, als grundlage, ansonsten kannst du kunst studieren, der erfolg, steht immer in weiter ferne, oder träume, das tu weiter

künstler kann jeder werden - ob abi oder hauptschulabschluss.

du musst dir schon einen richtigen beruf suchen

mein Traumberuf ist eig Ärztin, aber kann man so was nicht nebenbei machen?

0
@SCHLEiFENKiND

als ärztin brauchst du auf jedenfall ein sehr gutes abi

so nebenbei kannst du das machen, aber es ist keine ausbildung und du kannst es nicht studieren. übrigens gibt es viele richtungen. vlt kriegst du paar kleine aufträge wenn du gut und bekannt bist

0
@PeRiBa

ich glaube nicht das er kunst meint. man kann sich auch künstler nennen wenn man richtung grafik, musik etc. geht. Es gibt aber nirgendswo den beruf "künstler"

0
@PeRiBa

Ja, ich habe heute nämlich eine Vortrag über berufe gehört und da wurde mir erzählt dass das ein anerkannter Beruf ist und man ihn studieren kann.

0
@SCHLEiFENKiND

Bitte denke nicht im Traum daran NEBENBEI Ärtzin zu " machen " Das Studium ist langwiering und verdammt schwer und zeitintensiv. Versuche mal von deinen Träumen einen Schritt in die realität zu machen.

0

"Künstler" sein ist ein weites Feld - Malen, tanzen, filmen, schauspielern................

Was möchtest Du???

zeichnen.

0
@SCHLEiFENKiND

Das ist doch schon mal ein Ansatz.........

99% aller Künstler können von ihrer Kunst NICHT leben, also brauchen sie einen "Brot und Butter"-Job

Wer Abi macht (auch Fachabi in Gestaltung) kann durchaus Lehrer für Kunst werden.

Oder in die Mediengestaltung gehen. Und dann kann man nebenbei malen und zeichnen.

0

haha ne ausbildung zum künstler wie geil.

Was möchtest Du wissen?