Ausbildung zum Kinder und Jugendlichenpsychotherapeuten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Inzwischen gar nicht mehr.

Bis Du mit dem Studium fertig bist (egal welchem) wird es ZUM GLÜCK ENDLICH die Regelung geben, dass man auch KiJu nur noch mit Psychologie-Master/Diplom machen darf.

Da sind sie grade kräftig bei die Regeln zu überarbeiten, dass nicht mehr jeder Sozi auf Kinder losgelassen wird.... längst überfällig.

Niemand kann dir eine Antwort geben, weil es ohne Psychologiestudium nun mal nicht geht. Was willst du denn erreichen? Wenn du Psychologe werden willst, musst du halt Psychologie studieren. Wenn du einfach nur mit Kindern arbeiten und einen guten Einfluss auf sie haben willst, reicht im Grunde ein einwandfreies erweitertes Führungszeugnis und eine entsprechende Ausbildung.

maja1700 11.08.2017, 21:47

Ein Diplom Sozialpädagoge ist ja etwas anderes als ein Psychologe .. eine bekannte hat es über das Studium Sozialpädagogik geschafft .. ich bitte nur um antworten von netten Menschen die auch wirklich Ahnung auf diesem Gebiet haben. Trotzdem danke!

0
Bildmalerin 11.08.2017, 21:51
@maja1700

Ich bin Diplom Psychologin. Warum du meine Antwort löscht, ist mir ein Rätsel.

Und nett bin ich auch.

1
MagicalMonday 11.08.2017, 21:57
@maja1700

Du redest Unsinn. Mit einem Studium zum Sozialpädagogen darfst du dich nicht Psychotherapeut nennen. Dazu musst du Psychologie studieren. Entweder lügt deine Bekannte, oder du hast es falsch verstanden.

0
Kristall08 11.08.2017, 23:13
@MagicalMonday

@MagicalMonday Es geht hier aber nicht um den Psychologen, sondern um einen Kinder- und Jugendlichentherapeuten. Und den kann man sehr wohl mit einem Sozialpädagogikstudium erreichen.

0
MagicalMonday 11.08.2017, 23:17
@Kristall08

Der Titel in der Überschrift des gesamten Themas ist Jugendlichenpsychotherapeut.

0
bolte71 12.08.2017, 12:31
@MagicalMonday

Ein Kinder- und Jugendlichentherapeut IST Psychotherapeut. S. PsychThG. Dort ist im übrigen auch die Zulassung geregelt (Psychologie ODER Pädagogik, Sozialpädagogik oder vergleichbares Studium.

1
Bildmalerin 12.08.2017, 17:09
@maja1700

Sozialpädagogen sind Lehrer an Schulen. das war mein erstes Studium. Psychologie studierte ich nach ca. 6 Jahren Tätigkeit einer Realschule. Und sicher dürfen sich Psychologen NICHT Phsychotherapeuten nennen. Da hast du Recht.

Nur Diplom psychologen therapieren ebenfalls aber nur mit Gesprächen. Ich habe zwar nich 1 Jahr Medikamentelehre im Form eines Kursus absolviert. Ich darf aber keine Medikamente verschreiben. Ich darf wohl ein Medikament empfehlen wie Z.B. Medikinet. Dann entscheidet der HA oder ein weiterer Neurologe/Psychiater, ob das Kind das Medikament wirklich braucht.

Der Psychotherapeut hat ein Medizinstudium absolviert, und sich dann auch Psychotherapie speziallisiert -heißt ein weiteren Studiengang. Die dürfen auch Medikamente verschreiben.

Es gibt aber auch nicht ärztliche Psychotherapeuten die mit Naturheilmittel arbeiten - fast wie ein Heilpraktiker. Die arbeiten mit Z.B. Globulis, Bachblüten..... 

Also wenn die Uni/Hochschulen an der die studieren möchtest ihre eigene Kurse.... nicht kennen, sorry, das gibt es aber nicht.

0

 Ich habe mich lange Zeit intensiv mit dem Thema befasst, doch niemand kann mir eine klare Antwort auf meine Frage geben, wie dies ohne ein Psychologiestudium möglich ist. 

Bitte?

Alleine in den letzten beiden Tagen sind hier mehrere Fragen dazu gestellt worden. Hast du die nicht gelesen oder verstehst du einfach die Antworten nicht, die dazu gegeben wurden?

https://www.gutefrage.net/frage/wie-werde-ich-kinder--und-jugenpsychologe-und-welche-studienmoeglichkeiten-ergeben-sich?foundIn=tag_overview

https://www.gutefrage.net/frage/kann--ich-psychotherapeut-in-einer-psychiatrie-werden?foundIn=recent_questions_tag

https://www.gutefrage.net/frage/details-zum-psychologie-studium?foundIn=related-questions

Dann allerdings wird das mit einem Studium schwer werden...

Wo fragt man da nach?

Natürlich bei einem der Institute, die die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten anbieten. Du kannst es natürlich auch bei der Parkbank versuchen, nur wird die die Antwort kaum kennen.

maja1700 11.08.2017, 23:09

Dankeschön für die ausführliche Antwort .. nur leider ist ein Psychologe etwas anderes als ein Therapeut .. deshalb beantworten die zuvor gestellten Fragen meine Frage nicht. Ich habe in der Tat alle Möglichkeiten von verschiedenen Agenturen, Hochschulen usw. Ausgenutzt nur jeder hat nur spekuliert und konnte mir leider nicht genau sagen wie man aktuell zu dieser Ausbildung gelangt

0
Kristall08 11.08.2017, 23:17
@maja1700

nur leider ist ein Psychologe etwas anderes als ein Therapeut ..

Ach, wirklich?

Wenn du dir die geringe Mühe gemacht hättest, die ANTWORTEN mal durchzulesen, hättest du jede Menge Antwort auf deine Frage gefunden.

Es wird schwer für dich in egal welchem Studium, wenn du weiterhin mit solchen Scheuklappen durch die Gegend läufst. ;) 

3

Hast du schon dein Abitur? Wie ist dein Abschluss?

maja1700 11.08.2017, 22:19

Ja und ich habe auch schon einen festen Studienplatz womit es wohl möglich sein soll..

0
webya 11.08.2017, 22:26
@maja1700

mit Abitur und dem entsprechenden NC kannst du Psychologie studieren. 

Wieso dann die Frage hier?

0

Was möchtest Du wissen?